3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feuerwehrtorte - Kirschkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Belag

  • 0,5 Liter Sauerkirschensaft
  • 1 Päckchen Rote Grütze-Pulver
  • 4 cl Kirschwasser
  • 2 Gläser Sauerkirschen

Mürbteig

  • 130 Gramm Margarine
  • 70 Gramm Zucker
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Streusel

  • 90 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Mehl
  • 50 Gramm gem. Mandel
  • etwas Zimt
5

Zubereitung

  1. Masse:

    Sauerkirschen gut abtopfen lassen, Saft dabei auffangen.

    Sauerkirschensaft und 1 Pak. Rote Grütze in den Closed lid geben und 7 min. / 90° / Stufe 3

    Masse umfüllen, ca. 1/2 Std. abkühlen lassen. Danach Kirschwasser sowie die Sauerkirschen unterrühren. 

    Den Closed lid ausspülen.

     

  2. Mürbteig:

    alle Zutaten in den Closed lid geben und verkneten

    40 Sek. / Stufe 5

     

    Den Teig in eine gefettete Springform geben und einen Rand hochziehen. Die Kirschmasse einfüllen.

    Der Closed lid muss nicht gereinigt werden.

     

  3. Streusel:

    alle Zutaten in den Closed lid geben.

    20 Sek. / Stufe 4-5

    Die Streusel auf der Kirschmasse verteilen und backen.

    Backzeit: 180°, ca. 45 - 60 min. (je nach Ofen)

     

  4. Den Kuchen über Nacht auskühlen lassen !!!

    Nach Lust und Laune mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare