3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Florida Key Lime Pie - Limetten Kuchen mit Baiser Haube


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Boden

  • 200 g Amarettini Kekse
  • 100 g Butterkekse
  • 170 g Butter, Weich, oder geschmolzen

Füllung

  • 1 Dose gezuckerte Dosenmilch, zB M**chm**chen
  • 80-90 g Limettensaft, Frisch gepresst
  • 5-10 Gramm Abrieb von Limettenschale, (Von 3-4 Stk, nur grünes, kein weißes!)
  • 4 Stück Eigelb
  • 100 g Eischnee

Topping

  • 4 Stück Eiweiß, Zu Eischnee geschlagen
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Utensilien

  • 1 Stück Backform, 26-28 cm
  • Backpapier
  • Saftpresse, Für Limetten
  • Reibe, Für Limettenabrieb
  • 2 Schüsseln
  • Messer und Löffel
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fang mit dem Topping an
  1. Die 4 Eier trennen, Eigelbe zu Seite stellen.

    Die Eiweisse mit dem Zucker und dem Salz in den Closed lid geben. Schmetterling einsetzen, auf Stufe 4 steif schlagen (sichtkontakt)

    Eischnee umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

    mixtopf muss nicht gespült werden, sollte aber möglichst wenig Reste enthalten.

  2. Weiter mit dem Boden
  3. Alle Kekse und Amarettini in den Closed lid geben und 10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

    Weiche oder geschmolzene Butter dazugeben (ich bevorzuge geschmolzenen) und 15 Sekunden bei Stufe 5 vermengen.

    Direkt in die Backform geben, festdrücken und einen Rand hochziehen (mache ich während die Füllung rührt), der Closed lid sollte möglichst sauber sein, muss aber nicht gespült werden. 

  4. Jetzt die Füllung...
  5. Alle Zutaten bis auf den Eischnee in den Closed lid geben.

    Schmetterling einsetzen, alles für 4:30 Minuten bei 50 Grad auf Stufe 4 schaumig rühren.

    ca 50% vom beiseite gestellten Eischnee in den Closed lid geben und 15 Sekunden Stufe 3 unter rühren. Die Masse sollte einheitlich sein.

    Schmetterling entfernen. Die Füllung in die mit dem BodenBröseln ausgekleidete Backform geben.

    Für ca 30-35 Minuten bei 170 Grad Ober/Unterhitze auf mittlerer Schiene backen (die Masse muss komplett gestockt sein, einfach in der Mitte mal drücken, wenn es noch nass ist, weitere 5-10 min backen)

    Den restlichen Eischnee auf den Kuchen geben, verteilen und dabei schöne Wellen und Zipfel machen.

    Weitere 10 Minuten bei 170 Grad backen, bis der Baiser sich langsam golden färbt.

    Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für den Limettensaft verwende ich frische Limetten (4-5 Stück)

ich lege sie vor der Verarbeitung für 5 min in eine Schale mit heißem Wasser (frisch aus dem wasserkocher) und trockne sie dann ab, damit am Schalenabrieb keine Wachse oder ähnliches sind.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superfrischer , leckerer

    Verfasst von monikaschlossareck am 9. Februar 2016 - 16:35.

    Superfrischer , leckerer Kuchen 

    habe ihn gerade eben gemacht Closed lid, und direkt nach dem Abkühlen probiert .

    schmeckt superfrisch und lecker ! Toll erklärtes Rezept und gut fand ich auch dass dabeisteht , was man sonst noch braucht.

    danke fürs Einstellen des Rezeptes !!!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich super lecker

    Verfasst von heidi66 am 16. September 2015 - 22:53.

    Hört sich super lecker an!

    Habe nach so einem Rezept gesucht. Werden ihn bald mal ausprobieren. Hier noch ein Tipp zu den Limetten den ich bei einem Kochkurs bekommen habe: die Limetten sollten nicht giftgrün sein sondern schon ins gelbe übergehen dann sind sie richtig reif und geben mehr Saft. tmrc_emoticons.) Die Bewertung folgt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super süß und super lecker!

    Verfasst von ch3rry am 15. September 2015 - 13:16.

    Super süß und super lecker! Mehr als ein Stück habe ich gestern nicht geschafft, aber ich war begeistert! Rezept ist gleich gespeichert. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können