3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Grashüpfer Müsliriegel


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Für ein Blech

  • Nasse Zutaten
5

Zubereitung

  1. FÜR MATCHA EIWEISSRIEGEL - ZUTATEN

    100g Hafer- oder Dinkelvollkornflocken 

    50 g Buchweizenflocken 

    100 g Mandeln

    50g Kürbiskerne

    75g Datteln 

    75 g Feigen

     75 g Sonnenblumenkerne 

    50 g Leinsamen, frisch geschrotet (Mörser oder Mixer)

     2 bis 3 EL Matcha

    5 EL Kokosflocken 

    3 EL Kokosraspeln 

    1 EL Roh-Kakaonibs 

    3 TL Hanfsamen, geschält 

    3 TL Chia Samen 

    200 g weißes Mandelmus 

    75 g Apfelmus, ohne Zucker 

    75 ml Ahornsirup 

    ZUBEREITUNG:

    1.Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

    2Schmetterling einsetzen. Mandel und Kürbiskerne in den Mixtopf geben, anrösten.3 min Varoma. UmfülleN.

    3.Datteln und Feigen in den Mixtopf geben, 40 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Runterschieben. 

    4.Mandelmus, Apfelmus und Ahornsirup in den Mixtopf gebe. 1 min Stufe 3.

    5. anschließend die trockenen Zutaten dazugeben. Alles sorgfältig vermischen , 4 min teigstufe...bis eine homogene Masse entstanden ist.

    6.Backpapier auf der Arbeitsplatte auslegen und die Masse gleichmäßig darauf verteilen und mit einem Löffel fest drücken. Eine Lage Frischhaltefolie darüber legen und die Masse mit einem Nudelholz nochmals fest drücken. Eventuell die Ecken mit einem Messer in Form pressen bis ein gleichmäßiges Rechteck entsteht.

    7.Die Masse für ca. 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank legen und anschließend zu Riegeln in gewünschter Größe schneiden. Fertig sind die selbst gemachten Eiweißriegel mit Matcha!

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Ohne Zucker, ohne backen und ohne tierische Inhaltsstoffe – die Vorzüge von selbstgemachten Energieriegeln liegt klar auf der Hand. Wer mag kann auch eine glutenfreie Variante zubereiten. Dazu einfach die Haferflocken durch Buchweizen, Reisflocken oder einer Kombination aus beidem ersetzen. Aber nicht nur für Sportler ist Eiweißriegel selber machen eine sinnvolle Sache. Die vielen guten Zutaten sind auch ideales Brainfood und passen somit als Zwischenmahlzeit auch super in den Büro- oder Unialltag. Dabei sind die veganen Eiweißriegel mit Matcha im Kühlschrank etwa 2 Wochen haltbar.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare