3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Grillage Sahnetorte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Für die Masse

  • 1000 Gramm Sahne, (5x200g)
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 100 Gramm Nussschokolade in Stücken
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade in Stücken
  • 150 Gramm Baiser in Stücken
  • 200 Gramm Zucker

Baiser

  • 4 Eiweiß
  • 330 Gramm Zucker
5

Zubereitung

    Baiser
  1. 1. SUPER WICHTIG !!! Für die Zubereitung darf das Eiweiß NICHT KALT sein !!! 


    2. 170 Gramm Zucker in den Mixtopf geschlossen einwiegen


    3. Deckel drauf, ein Küchentuch auf die Öffnung für den Messbecher legen und durch den Messbecher (dicht) verschließen. 15 Sek. / Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.


    4. die restlichen 160 Gramm Zucker ebenfalls pulverisieren und mit dem Spatel vom Rand und Boden lösen und im Mixtopf geschlossen behalten.


    5. Rühraufsatz einsetzen, das zimmerwarme Eiweiß hinzufügen und den restlichen Puderzucker dazu geben, Mixtopf geschlossen verschließen ohne Messbecher und 10 Min. / 80 °C / Stufe 3 schlagen lassen


    6. Ofen auf 80 °C (Umluft) vorheizen, Ober- / Unterhitze Temperatur etwas erhöhen, maximal 120 °C. 


    7. Die Eiweißmasse in einen Spritzbeutel füllen. Tipp: Den Spritzbeutel in ein hohes Glas stellen, dann klappt es mit dem Umfüllen besser.


    8. Drei Backbleche mit Backpapier belegen und mit dem Spritzbeutel "Tupfer" "Häufchen" auf die Backbleche geben. 


    9. Die Bleche für 2 Stunden in den vorgeheizten Backofen geben, danach den Backofen ausmachen und über Nacht die Backbleche im Ofen lassen. 


     


    *** DAS REZEPT STAMMT AUS FINESSE 5/2013 ***


     

  2. die Masse
  3. 1. 500 Gramm Sahne mit 100 Gramm Zucker steifschlagen, ich benutze dafür mein Handrührgerät und in eine große Schüssel umfüllen.


    2. 500 Gramm Sahne mit 100 Gramm Zucker ebenfalls steifschlagen und zu der restlichen Sahne in die Schüssel geben.


    3. Die Schokolade jeweils in 100 Gramm Stücke in den Mixtopf geschlossen geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleiner und umfüllen. 


    4. Baiser in den Mixtopf geschlossen geben und ebenfall 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.


    5. Baiser und Schokolade unter die Sahne heben und in ein Springform geben. Und über Nacht in den Gefrierschrank stellen. 


    Tipp: restlichen Baiser Tupfer schichtweise in die Masse geben. Morgens die Torte mit Sahne und Schokosplittern nach belieben verzieren und bis 1 Stunde vor verzerr in den Gefrierschrank stellen. 


    Zum schneiden, das Messer immer wieder in heißes Wasser geben. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare