3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefeschnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

  • Hefegrundteig
  • 100 g Rosinen
  • 50 g Apfelsaft, or Rum
  • 250 g Milch
  • 20 g Zucker
  • ½ Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 80 g Crème fraîche
5

Zubereitung


    • Stellen Sie denn Hefegrundteig her.

    • Rosinen in Apfelsaft oder Rum (am beste über Nacht) einweichen.

    • Milch, Zucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben und 6 - 7 Min./90°/Stufe 1-2 zu einem festen Pudding aufkochen.

    • Crème fraîche und die eingeweichten Rosinen zugeben und 5 Sek./  Counter-clockwise operation  /Stufe 2 zu einer Creme verrühren.

    • Hefeteig zu einem Rechteck (ca. 30-40 cm) ausrollen, die Creme auf den Teig streichen und den Teig von der längeren Seite her aufrollen. Die Rolle in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf gefettete Backbleche legen, weitere 20 Minuten gehen lassen.

    • Die Schnecken im vorgeheizten Backofen backen und noch warm mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerglasur (Rezept Seite 151) überziehen.

    Backtemperatur: 200°C
    Backzeit: 20-25 Min.

    Bemerkung:
    Statt Rosinen schmecken auch gehackte Äpfel in der Creme sehr gut.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Schnecken nun schon

    Verfasst von Tanifa am 7. September 2015 - 01:31.

    Habe die Schnecken nun schon 3 mal gemacht - waren jedes Mal einfach lecker.

    Ich schneide die Rolle immer mit einem frisch geschärften großen Fleischmesser - das klappt ganz gut und der Teig wird kaum gequetscht.

    Da manche ja keine Rosinen mögen, bestreue ich den mit der Puddingcreme bestrichenen Teig erst vor dem Rollen mit den Rosinen, so kann ich eine Hälfte z.B. mit Cranberries bestreuen oder eben ganz ohne lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hat es bei mir nicht

    Verfasst von Sidy am 7. August 2015 - 16:22.

    Leider hat es bei mir nicht so gut geklappt. sie sehen nicht schön aus. Die Creme ist beim Schneiden rausgelaufen. :(( Was habe ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leicht zu machen und

    Verfasst von gulietta am 5. Juli 2015 - 23:09.

    Leicht zu machen und gleichzeitig super lecker!

    :)Gulietta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von LeSeLuNi am 1. Juni 2015 - 21:34.

    Sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diese Teilchen.

    Verfasst von kayenta am 26. Mai 2015 - 11:39.

    Ich liebe diese Teilchen.  Übrigens funktioniert es hervorragend,  die Schnecken vor dem Backen einzufrieren indem man sie einzeln in eine Box legt. Einfach abends in den Kühlschrank legen zum Auftauen, morgens in den Ofen. So hat man am Morgen relativ schnell frisch gebackene Teilchen zum Frühstück! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker aber leider auch

    Verfasst von ClaudiWolf am 8. Mai 2015 - 14:47.

    Sehr lecker aber leider auch mega matschig und nicht so schön. Muss wohl bisschen experimentieren wie es besser wird. Oder evtl eben als ganzes backen. Oder hat noch jemand nen Tipp wie man die matschige Rolle schneiden kann? mein Teig klebte auch sehr im tm trotz mehr Mehl?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Creme, habe

    Verfasst von ruema04 am 23. März 2015 - 13:37.

    Sehr leckere Creme, habe anstatt Creme fraiche aber Schmand genommen, da ich keine im Hause hatte. Schmeckt auch sehr lecker. 5 Sterne !!!  Gibt es bestimmt öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hefeschnecken : super

    Verfasst von Else4102 am 26. Februar 2015 - 11:33.

    Hefeschnecken : super gelungen, hatte von gestern noch füllung für bratapfel übrig (marzipan,gehackte mandeln, rosinen und apfelstückchen mit zimt), die ich mit den rosinen reingepackt habe. lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diese Hefeschnecken

    Verfasst von die4butzens am 7. Dezember 2014 - 16:33.

    Ich habe diese Hefeschnecken am Freitagmorgen gemacht. Da mein Sohn sowieso einen Hefeteig mit in die Schule nehmen musste für Weckmännchen.

    Ich habe jedoch keine Füllung gemacht. Die nächste Portion wird dann einmal mit Füllung probiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept heute

    Verfasst von Tiriberlin am 26. Oktober 2014 - 19:42.

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert und bin begeistert. Ich habe statt Rosinen geraspelte Äpfel genommen. Der Teig war allerdings sehr weich, so dass ich ihn letztendlich als Ganzes als Strudel gebacken habe. Hat aber super funktioniert und ging ruckzuck. War sehr saftig, locker und superlecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Hefeschneken ganz

    Verfasst von kimitill am 21. April 2014 - 21:41.

    Habe die Hefeschneken ganz spontan gestern am Ostersonntag gebacken.

    Der Teig war bei mir PERFEKT - schön weich und doch so dass man ihn auswellen konnte.Allerdings die Puddingcreme war etwas zu flüssig - ist schon ein bisschen "kleckerei" beim Schneiden der Rolle - ich hab die rausgelaufene Creme dann einfach noch oben drauf geschmiert auf die Schnecken.

    Abends waren alle bis auf  zwei Schnecken verputzt. Zum Frühstück haben sich die Kinder diese gleich auf den Teller gelegt - sie haben auch einen Tag danach auch noch ganz lecker geschmekt nicht trocken richtig klasse - nachdem die Frage meines Mannes dann kurz vor dem Mittagessen war "gibt es keine Schnecken mehr" haben  wir sie heute mittag gleich nochmals gebacken - dieses mal hab ich die Creme etwas erkalten lassen damit sie fester wird und habe gleich ein Backpapierzuschnitt unter dir Rolle gelegt, die "Kleckerei" war aber nicht minder wie am Vortag, ist schon etwas matschig - aber macht ja nichts wenn das Ergebnis passt. Auch heute ist der Teig wenn er nach Anleitung gemacht wird perfekt geworden, nicht zu weich.

    Ich habe eine Hälfte mit Zuckerglasur die meine Tochter und mein Mann liebt und die ander Hälfte mit Puderzucker.

    Von uns gibt es volle 5*****, diese Rezept wird jetzt öfters mal ein Sonntaghäppchen zum Kaffee.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Hefeschnecken sind super

    Verfasst von Fraelli am 9. April 2014 - 01:01.

    Die Hefeschnecken sind super geworden. Ich habe sie nur mit Puderzucker bestreut und sie haben auch noch am zweiten Tag gut geschmeckt.

    Jederzeit wieder!

    Fraelli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war er auch viel zu

    Verfasst von Kanada66 am 30. März 2014 - 09:39.

    Bei mir war er auch viel zu weich.Habe noch Mehl darunter. Aber an schneiden nichr zu denken.

    Habe den Teig gerollt und dann komplett gebacken.Hat gut funktioniert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir schmecken sehr gute

    Verfasst von lopessemedo am 26. Dezember 2013 - 13:21.

    Wir schmecken sehr gute Hefeschnecken. SUPER!!!! Einfach und schnell Zeit für Hefeschnecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Rosinen habe ich

    Verfasst von atka089 am 2. November 2013 - 23:04.

    Statt Rosinen habe ich Cranberries benutzt- es war lecker  :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen mir scheint

    Verfasst von hogen am 15. September 2013 - 14:02.

    Hallo zusammen

    mir scheint als sei der Pudding doch etwas flüssig. Vielleicht hab ich einen Fehler gemacht.

    muss der Pudding kalt sein bevor die Créme fraîche und die Rosinen reinkommen?

    gruß hogen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen mir scheint

    Verfasst von hogen am 15. September 2013 - 12:52.

    Hallo zusammen

    mir scheint als sei der Pudding doch etwas flüssig. Vielleicht hab ich einen Fehler gemacht.

    muss der Pudding kalt sein bevor die Créme fraîche und die Rosinen reinkommen?

    gruß hogen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, nix übrig

    Verfasst von molo am 2. Juni 2013 - 12:46.

    Super lecker, nix übrig geblieben ... Hab allerdings die Rosinen weggelassen ..und das Aufrollen bedarf noch etwas Übung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker...   habe dies

    Verfasst von nadlll1979 am 27. Februar 2013 - 20:46.

    sehr lecker...

     

    habe dies heute spontan ausprobiert und muss sagen sehr lecker!!! Habe Rosinen 30min. in Apfelsaft

    aufgeweicht und etwas weniger Zucker genommen.  :cooking_6:

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese leckeren

    Verfasst von maserin am 25. Februar 2013 - 11:13.

    Habe diese leckeren Hefeschnecken gestern spontan gebacken. Da der Teig nach dem Rühren schon sehr weich und fluffig war, habe ich die 30min. Ruhezeit nicht eingehalten. Das Ergebnis war dennoch toll; die Schnecken schmeckten super und waren sehr schnell weg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sind suuuper leckere

    Verfasst von Himbeere2012 am 16. Juni 2012 - 17:00.

    Das sind suuuper leckere Gebäckschnecken :love:

    Hab heute die empfohlene Variante mit 400g Milch und 1 Päckchen Vanillepuddingpulver gemacht. Der Teig geht noch auf. Freue mich schon mal auf´s fertig stellen.

    5***** von mir!

    Ein Tag ohne ein Lächeln, ist ein verlorener Tag !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmmm, unsere sind gerade im

    Verfasst von steffimielke am 22. Januar 2012 - 15:47.

    hmmmm, unsere sind gerade im Ofen. Immer wieder Lecker!!! Auch super mit gehackten Cranberries.

    Ich rolle das Rechteck nur ein Stück größer aus und kann dann aus der langen Wurst ca. 26 Schnecken schneiden.

    [[wysiwyg_imageupload:740:]].

    Liebe Grüße,Steffi MielkeThermomix-Repräsentantin aus Leidenschaft im Kreis Mettmann und Umgebung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pudding war uns zu wenig

    Verfasst von janeh am 3. Juni 2011 - 01:19.

    für den Grundteig mit 500 g Mehl. Habe dann 1 Päckchen Pudding mit 400 ml Milch gekocht. So war er schön fest und die Rolle musste ganz schnell aufgerollt werden, weil der Hefeteig richtig "Power" hatte, dann mit Teigkarte abgestochen und schnell aufs Blech, zurecht rücken, nochmals gehen lassen und backen, glasieren ... - unsere waren super, auch die, die nach dem Auftauen Wochen später auf dem Toaster aufgewärmt wurden. Wünsche Euch auch gutes Gelingen. Gruß janeh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken,hatte keine

    Verfasst von daisy029 am 25. September 2010 - 22:23.

    Heute gebacken,hatte keine Probleme mit rollen oder schneiden.Sehen super aus und schmecken mhhhhhhhhhhhhh.Was soll ich sagen,alle weg!!!Also hat es meinen Männern auch geschmeckt.

    Lg  Daisy029

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte auch so meine

    Verfasst von Mona 12 am 23. Juli 2010 - 19:09.

    Ich hatte auch so meine Probleme mit dem aufrollen und schneiden!!! Nun habe ich den fertig gerollten und gefüllten Teig für eine halbe Stunde eingefroren. Siehe da, er lässt sich wunderbar schneiden und es sind schöne Schnecken. Geschmacklich sind die Schnecken einfach super! 

    LG Mona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo,versuch es mal mit

    Verfasst von Dea75 am 21. Juli 2010 - 21:52.

    hallo,versuch es mal mit etwas mehr mehl.

    der teig soll sich ganz leicht aus dem topf holen lassen,

    vielleicht  klappt´s ja dann.

    denn die schnecken sind super lecker und sehen auch toll aus.

    gutes gelingen.

    gruß dea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hefeteig wird zu weich?!

    Verfasst von SteffiLi789 am 21. Juli 2010 - 21:06.

    Hmm, bin ich die einzige bei der der Teig nach diesen Angaben immer viel zu weich wird? Er lässt sich unmöglich rollen oder gar schneiden, statt Schnecken sind bei mir daher Häufchen entstanden. Kann mir jemand sagen, was ich anders machen kann, damit es funktioniert?

     

    :party: Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können