3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf - Sonntagsstuten - nicht zu süß - leicht und lecker :-)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 1/4 Liter Milch
  • 80 Gramm Butter
  • 80 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 Gramm Hefe
  • 1 Ei
  • 550 Gramm Mehl
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefezopf - Sonntagsstuten
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. 1. Milch, Butter, Zucker, Salz und Hefe in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.  

    2. 350 Gramm Mehl zugeben, 2 Min./Dough mode kneten, bis der Teig blasen schlägt. Teig 20 Minuten im Mixtopf (Deckel geschlossen) gehen lassen.

    3. restliches Mehl (200 Gramm) zugeben und nochmals 2 Min./Dough mode kneten (falls der Teig noch klebt, ein bisschen mehr Mehl zufügen und nochmals Dough mode kneten. 

    4. Teig in eine mit Mehl bestäubte Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit ein Backblech mit Backpapier belegen. 

    5. Backofen auf 180 Grad vorheizen.Teig in 3 gleich große Stücke teilen und jedes Teigstück zu einem Strang rollen. Drei Stränge an einem Ende zusammenfügen, dann auf dem Backblech zu einem Zopf flechten - bei Bedarf mit Hagelzucker und/oder Mandeln bestreuen - besserer Halt wenn der Zopf vorher noch mit Eigelb bestrichen wird.

    6. Zopf/Stuten ca. 25 Minuten (180 Grad) backen (wenn er zu dunkel wird abdecken), auf ein Kuchengitter geben und abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe den Zopf mit Dinkelmehl gemacht, 1,5 % Milch genommen, den Teig nach dem 4. Schritt zugedeckt unter der Heizug gehen lassen und später ohne Eigelb ein wenig Hagelzucker drüber gestreut. 

Den Teig kann man nach belieben mit z.B. Rosinen zubereiten. 

Mit Butter und Marmelade, Honig oder sonstigen süßen Aufstrichen am leckersten tmrc_emoticons.-) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare