3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Irish-Coffee-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig für eine Gugelhupfform

  • 350 g Weizenmehl, ich nehme dazu gerne auch Dinkelmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 25 g Kakao
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder selbstgemachter Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Instant-Espressopulver
  • 6 Stück Eier
  • 250 g weiche Margarine
  • 75 g Irish-Whiskey, möglich wäre auch Amaretto

Schokoladenstreusel werden am Ende dazu gegeben

  • 150 g Schokoladenstreusel
  • 6
    50min
    Zubereitung
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig herstellen
  1. 1. Alle Zutaten bis auf die Schokoladenstreusel in den Closed lid geben und 1,5 Minuten, Stufe 3.5 zu einem glatten Teig verrühren.

     

    2. Schokoladenstreusel auf Sanftrührstufe mit Hilfe des Spatels dazugeben. Hier reichen wenige Sekunden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Backzeit 50-60 Minuten bei 180 Grad, vorgeheizt.

Nach Backende den Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann stürzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Kuchen am Samstag

    Verfasst von Rottifan am 10. März 2016 - 08:45.

    Habe den Kuchen am Samstag gebacken, allerdings nur mit 170 g Zucker. Geschmacklich wirklich top, allerdings hätten wir ihn uns etwas saftiger gewünscht. Habe 6 L-Eier verwendet und auch nicht mehr Mehl oder Kakao untergerührt, weil ich weiß, dass Kakao schon etwas von der Flüssigkeit aufsaugt bzw. aufnimmt. Werde ihn aber nochmal probieren und einfach die 75 g Irish-Whiskey auf 100 g erhöhen oder noch etwas Milch unterrühren. Oder andere Variante: das Espressopulver in etwas Wasser anrühren und dann dazugeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute morgen den Kuchen

    Verfasst von Tursel am 7. Januar 2016 - 20:51.

    Habe heute morgen den Kuchen gebacken. Einzige Abänderung ich habe nur 150 g Zucker (  Gesckmacksache ) genommen. Der Kuchen ist sehr lecker und schnell gemachr. Den wird es öfters geben.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super fluffig und

    Verfasst von sabinegab am 6. Januar 2016 - 18:12.

    Super fluffig und lecker!

    Danke für das Rezept. Habe ihn gleich heute Vormittag gemacht und zum Kaffee heute Nachmittag gab es diesen leckeren Kuchen dazu. Da ich keinen Irish Whiskey zu Hause hatte, habe ich Amaretto genommen.

    5 Sterne gebe ich gerne!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich heute gleich gebacken

    Verfasst von elbies am 6. Januar 2016 - 00:49.

    Hab ich heute gleich gebacken - sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Danke fürs  Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können