Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 225 g Zucker zu Puderzucker verarbeiten und umfüllen
  • 6 Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen und umfüllen
  • Für den Boden:
  • 100 g Margarine
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Für den Belag:
  • 100 g Margarine
  • 175 g Puderzucker
  • 6 Eigelb
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 1 kg Quark (oder 750 g Quark und 2 Becker Schmand)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Der Boden


    Alle Zutaten in den Thermomix geben und 2 min / Stufe 4 verrühren. Fertigen Teig in eine 26er Backform geben, den Rand dabei etwas hochziehen.


     


    Der Belag


    Alle Zutaten in den Thermomix und 3 min / Stufe 4-5 verrühren.
    Anschließend das Eiweiß unterheben und auf den Teig in der Backform verteilen.


     


    Backen



    60 Minuten bei 175 °C Umluft backen (evtl. Backpapier oder Alufolie unter die Backform, da Flüssigkeit austreten kann.
    Im ausgeschalteten Backofen noch ca. 10 min ruhen lassen.


    Lecker, noch leckerer, am leckersten!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebes Kesselhexchen, vielen

    Verfasst von Thermomixin am 15. Februar 2012 - 11:09.

    Liebes Kesselhexchen,

    vielen Dank für die Sterne.

    Wir lieben diesen Kuchen auch, da er immer gelingt und den meisten Gästen schmeckt. Ich habe ihn auch schon mit abgetropften Mandarinen oder Kirschen aus dem Glas gebacken. Das macht ihn nicht schlanker, aber mal etwas anders tmrc_emoticons.;-)) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Käsekuchen ist der totale

    Verfasst von Kesselhexchen am 14. Februar 2012 - 22:46.

    Der Käsekuchen ist der totale Knaller! tmrc_emoticons.)

    Ich habe ihn jetzt schon häufiger zu Geburtstagsfeiern gemacht und er war immer am schnellsten aufgegessen!

    Leider ist er echt mächtig, sonst gäbe es ihn noch viel öfter - 5 Sterne! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •    von mir 5 points

    Verfasst von tranquila am 13. Februar 2011 - 00:31.

    Love    von mir 5 points

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist der leckerste

    Verfasst von tranquila am 13. Februar 2011 - 00:28.

    Das ist der leckerste Käsekuchen, den ich je gegessen habe.

    So ähnlich hatte ich mal einen gekostet ,den es für teuer Geld in Amsterdam zu kaufen gab!

    So cremig ohne dieses Krisselige, den man sonst so kennt! quasi wie roher fester Teig!

    Ich liebe Ihn!!!! Vielen vielen Dank!

    Den gibt es ab jetzt 1mal im Monat      Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na das ist ja der wohl leckerste Käsekuchen...

    Verfasst von anja008 am 6. März 2010 - 19:38.

    Big Smile


    Ich bin wirklich begeistert! Einfach lecker und einfach schnell.


    Danke für das tolle Rezept. Weiter so!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fettanteil

    Verfasst von Thermomixin am 5. März 2010 - 12:23.

    Liebe Köchinnen, liebe Köche,


    aufgrund des wirklich hohen Fettanteils in der Käsemasse habe ich die Menge auf 100 g reduziert.


    Und ich muss sagen: genau so lecker und cremig wie nach Landfrauenart.  Love


    Ich werde dementsprechend das Rezept verändern und möchte allen Käsekuchenliebhabern empfehlen: Probiert mal diesen - es lohnt sich tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, so ist es, liebes sahnehäubchen

    Verfasst von Thermomixin am 23. Februar 2010 - 13:21.

    Da dies ein altes Landfrauenrezept ist ...


    Aber man kann auch die Margarine durch das gesündere Albaöl ersetzen, werde ich demnächst mal ausprobieren und berichten.


    Also statt 250 g Margarine nur 180 g Albaöl. Ich nehme immer das mit Buttergeschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt in den Belag wirklich

    Verfasst von sahnehäubchen am 22. Februar 2010 - 22:59.

    Kommt in den Belag wirklich 250 g.Magarine rein???


    daskann ich mir nicht vorstellen.Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können