3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karamell TRAUM Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

15 Portion/en

Creme

  • 0,4 Liter Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteiff
  • 230 Gramm Frischkäse, Philadelphia
  • 100 Gramm Joghurt, 3,5% Fett, griechischer
  • 40 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Topping

  • 2 Packung Lotusplätzchen / Kekse
  • 1 Dose Milchmädchen Karamell, zu finden bei Rewe, oder einfach selbst machen aus der Rezeptwelt

Biskuitboden

  • 4 Stück Eier
  • 1 Glas Zucker
  • 1 Glas neutrales Öl
  • 1 Glas Milch
  • 2 Gläser Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Glas Speisestärke
  • 1/2 Glas Backkakao
5

Zubereitung

  1. Biskuitboden
    Backofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
    Eier und Zucker mit dem Schmetterling schaumig schlagen 4 Minute, Stufe 4.
    Schmetterling herausnehmen und die restlichen Zutaten hinzufügen und 1 Min, Stufe 4. Ggf. die hängengeblieben Teigreste runterschieben und nochmal mixen.
    Dann den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder einer etwas kleineren rechteckigen Form tun.
    Nun bei 170 Grad,Ober/Unterhitze, ca 20 min (Stäbchenprobe) backen.

    Boden auskühlen lassen.
    Dann die Creme erstellen.
    Sahne zuerst steif schlagen mit dem Sahnesteif. (Mache ich separat). Dann den Frischkäse, den Joghurt, den Zucker und Vanillezucker unter die Sahne heben oder mit dem Mixer mixen oder alles in den thermomix und 30 sek, Stufe 4.
    Die Creme auf den ausgekühlten Boden verteilen. Nun die Kekse drarauf verteilen. Zum Schluss kurz die Dose Karamell Milchmädchen aufkochen lassen damit sie flüssiger wird (Achtung brennt schnell an). 2 min, 60 Grad,Stufe 2. Dann über die Kekse verteilen. Ich mache es allerdings immer im topf 😊🙏

    Zum Schluss hab ich zum Verzieren eine große Handvoll Mandel in der Pfanne in Öl geröstet, sie nach dem auskühlen zerkleinert und dann auf dem Kuchen verteilt. Das war bei mir mit das wichtigste für den Geschmack tmrc_emoticons.)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kaysee: Danke dir das freut mich ☺️

    Verfasst von samiasamir am 22. März 2018 - 23:01.

    Kaysee: Danke dir das freut mich ☺️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kalorienbombe, die aber unglaublich genial...

    Verfasst von Kaysee am 21. März 2018 - 19:53.

    Kalorienbombe, die aber unglaublich genial schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können