3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Nusskuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

100 g

Schokolade ( Weihnachtsmänner, Osterhasen oder auch nur einfache Blockschokolade je nach belieben)

  • 100 g Schokolade, ( Weihnachtsmänner, Osterhasen, oder beliebige feste Schokolade)
  • 100 g Haselnüsse, ganz oder gemahlen
  • 200 g Karotten, geschält
  • 4 Stück Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Margarine
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder selbstgemachter
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 0,1 Liter Sprudel, evtl. bis 130 ml je nach Konsistenz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. 1. Vorbereitung

     

    Kastenform fetten und mehlen

    Backofen vorheizen, 160 °C Umluft

     

    Haselnüsse zerkleinern, 8 Sek / Stufe 7, umfüllen

    Schokolade zerkleinern, 5 Sek / Stufe 7, umfüllen

    Karotten Schälen zerkleinern, 5 Sek / Stufe 7,

     

    2.Teig

     

    Eier, Zucker, Margarine, Mehl, Vanillezucker, Backpulver, Salz, Zimt und die vorbereitete Schokolade und Nüsse in Closed lid zu den Karotten geben und schaumig rührenJe nach Konsistenz 100-130 ml Sprudel zugeben

    mind. 1 1/2 Min / 37 °C / Stufe 5

     

    4.Teig in die Backform füllen, maximal zu 2/3 und backen

     

    60 - 70 Min

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Backzeit kann ein wenig variieren 60-70 Min. Stäbchenprobe!!!

Nach dem Backen auskühlen und evtl. mit Puderzucker bestreuen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare