3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kerniger Aprikosenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Kerniger Aprikosenkuchen

  • 500-600 Gramm Aprikosen, entsteint
  • 200 Gramm Butter, weich
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1 Msp. Salz
  • 3 Eier, Größe M, zimmerwarm
  • 250 Gramm Weizenmehl, Type 405
  • 125 Gramm Haferflocken, fein
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 50 Gramm Walnüsse, gehackt
  • 2 Esslöffel Milch, nach Bedarf
  • Guss
  • 200 Gramm Puderzucker, selbsgemacht
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eiern und Salz 30 Sek / Stufe 5 cremig rühren.
    Mehl, Haferflocken und Backpulver dazu und 20 Sec /Stufe 4 verrühren.
    Walnüsse vorsichtig unterheben, mit Rückwärtslauf.
    Der Teig soll nicht zu fest sein, deshalb ggf. 2 El Milch unterrühren.
  2. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und die Aprikosenhälften darauf verteilen. Bei 200-220°C, mittlere Einschubleiste, max. 30 Min. backen.
  3. Puderzucker mit Zitronensaft glattrühren und den noch warmen Kuchen damit bepinseln.
  4. Achtung
  5. Bei sehr großem Backblech kann der Kuchen etwas flach werden, entsprechend die Backzeit verkürzen oder nicht das ganze Blech mit dem Teig bestreichen.
10
11

Tipp

Statt frischer Aprikosen kann man natürlich auch eine goße Dose gut abgetropfter Früchte benutzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare