3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsch-Bananen-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 2 Bananen, in Stücken
  • 100 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Ei
  • 80 ml Kirsch-Likör (oder Kirschsaft)
  • 140 g Naturjoghurt
  • 260 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Kirschen oder Schattenmorellen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. In die Vertiefungen einer Muffinform Papierförmchen einlegen.

    Die Bananen im Closed lid10 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Eier, Butter, Zucker, Joghurt und Kirschlilör oder -saft zugeben und 20 Sek. / Stufe 4 verrühren.

    Mehl, Backpulver, Natron, und Salz zugeben und nochmals 20 Sek. / Stufe 4 verrühren.

    Die Kirschen zugeben und mit Hilfe des Spatels bei Stufe 2 unterheben.

    Den Teig in die Förmchen geben. Die Muffins im Backofen auf der mittleren schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die Muffins aus der Form lösen und abkühlen lassen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das sind unsere Lieblingesmuffins

    Verfasst von fabella24 am 18. Februar 2017 - 11:33.

    Das sind unsere LieblingesmuffinsSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, sind sehr gut geworden

    Verfasst von lilatina am 1. April 2016 - 13:27.

    Hallo, sind sehr gut geworden - habe 15 Stück rausbekommen. Allerdings habe ich Bananenjoghurt und 110 g Zucker genommen - die Kirschen habe ich nicht zerhäckselt sondern als Deko oben drauf gemacht. Gibt es wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Saftig, fluffig, lecker Ich

    Verfasst von R13Mrot13C am 6. Februar 2016 - 13:28.

    Saftig, fluffig, lecker

    Ich habe statt Kirsch-Likör....Eierlikör mit Kirsch verwendet und die Kirschen in einen

    Eßlöffel Teig in die Förmchen gedrückt und dann nochmal soviel Teig drüber. Prima

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, da hab ich wohl im

    Verfasst von Kramerin am 8. November 2010 - 14:30.

    Sorry, da hab ich wohl im Eifer des Gefechts was vergessen...

    Also ich nehm ganz normalen Naturjoghurt und Kirschen aus dem Glas (weiß jetzt aber nicht genau wieviel da in dem Glas drin waren) bzw. Schattenmorellen schmecken genauso gut.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kirschen!

    Verfasst von Netti am 3. Oktober 2010 - 11:26.

    Das mit den fehlenden Kirschen ist mir auch gerade aufgefallen! Und dann steht noch 2x Natron im Rezept,dass stimmt bestimmt so auch nicht, oder? Vielleicht könntest du die Zutatenliste nochmal korregieren!

    Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Menge?

    Verfasst von Zuckerschnegge am 2. Oktober 2010 - 23:41.

    Hallo.

    Das Rezept hört sich lecker an. Ich mag gerne Bananen/Kirschmix! Love

    3 kleine Fragen hierzu...  1+2) Wieviele Kirschen und welche (Frische, Glas oder sonstige Kirschen) nimmst Du und 3)  Joghurttechnisch: Nimmst Du Naturjoghurt oder nimmst Du Kirsch- bzw. Bananenjoghurt? Vielen Dank und liebe Grüsse

    Zuckerschnegge

    ** Kalorien sind kleine Tierchen, die in der Nacht heimlich Deine Kleidung kleiner nähen! **

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können