3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirschkuchen im Glas


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Glas/Gläser

Kirschkuchen im Glas

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL selbstgemachten Vanillzucker
  • 120 g Öl
  • 120 g Sahne
  • 50 g Kirschen entkernt
  • 25 g Saft von den Kirschen
  • 50 g Schokoraspeln
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 120 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln, Nach Wunsch
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Menge ist gerechnet für 8 ofenfeste Gläser à 160 ml. Die Gläser einfetten, evtl. mit Semmelbrösel einstreuen, damit der Kuchen nachher besser aus den Gläser geht und den Backofen auf 180° vorheizen.

    Alle Zutaten in den Closed lid geben. Auf 1 1/2 Min./St.5 rühren.
    Nun die Gläser zur Hälfte mit Teig befüllen und im vorgeheizten Backofen für 35-40 Minuten bei 180° backen.

    Bitte Stäbchenprobe machen, ob er nach dieser Zeit schon fertig ist.
    Den fertigen Kuchen abkühlen lassen und im Glas servieren oder stürzen.

    Wenn der Kuchen für den Vorrat gebacken wird, sollten die Weckgläser nach dem Backen mit ausgekochten Gummis versehen und verschlossen werden. Durch das Verschließen des Glases entsteht ein Vakuum, das den Kuchen bis zu 4 Wochen haltbar macht.



10
11

Tipp

Durch das Haltbarkeitmachen habe ich immer einen kleinen Kuchen parat!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke Silvi fr die rasche Antwort

    Verfasst von küchenfee15 am 14. Juni 2017 - 12:13.

    Danke Silvi für die rasche AntwortSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kchenfee...

    Verfasst von Silvi 1963 am 14. Juni 2017 - 12:00.

    Hallo Küchenfee,
    danke für den Hinweis und sorry. Ich habe das Mehl in der Zutatenliste hinzugefügt. Wenn man will kann man auch zusätzlich zum Mehl noch gemahlene Mandeln dazugeben. Es ist aber nicht nötig mehr Mehl hinzuzufügen, wenn die Mandeln nicht dazu kommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Silvia ist es richtig dass in diesem Kuchenrezept...

    Verfasst von küchenfee15 am 14. Juni 2017 - 08:35.

    Silvia, ist es richtig, dass in diesem Kuchenrezept kein Mehl oder Ähnliches verwendet wird?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können