3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirschstreuselkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 330 g Mehl 160 g Zucker 1/2 Pck. Backpulver 1 Pck. Vanillezucker (oder 1 TL selbstgemachtes ) 1 Prise Salz 130 g. Butter 2 Gläser Kirschen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kirschen abtropfen lassen.


    Alle Zutaten ( außer Kirschen) in den Closed lid geben und 15 sek./ Stufe 4 vermischen.


    Der Teig erscheind staubig  und ungewöhnlich ( vielleicht dreht der TM auch leer) dann ist er genau richtig.


    Springform einfetten und 2/3 der Streusel (Teig) hineingeben und etwas andrücken. Dann die abgetropften Kirschen hinzufügen und die restlichen Streusel überkrümeln und bei 200 °C Ober/ Unterhitze 40 min. backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo leonei22, habe gestern

    Verfasst von -Ronja- am 7. März 2011 - 21:07.

    Hallo leonei22,

    habe gestern deinen leckeren Kuchen gebacken. Ich habe auch 2 Gläser Kirschen genommen und einen Pudding darüber getan. War anfangs etwas skeptisch, weil der "Teig" sehr bröselig war. Hat aber alles wunderbar geklappt und meine Kolleginnen waren total begeistert. 5 Sterne bekommst du natürlich dafür!

    LG Ronja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kirschstreusel

    Verfasst von Miezekatze am 13. September 2010 - 11:49.

    Hallo Giganten!

    Habe 2 Gläser Kirschen genommen und den Saft mit Puddingpulver gekocht.

    Dadurch war der Kuchen total saftig und die Kirschenschicht sehr dick.

    L G Miezekatze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, im Ursprungs-Rezept

    Verfasst von giganten01 am 13. September 2010 - 11:38.

    hallo,

    im Ursprungs-Rezept werden 2 Gläser Kirschen genommen - bei der Puddingvariante dann nur 1

    Glas ? kann man da auch 2 Gläser nehmen , mein Mann ist nämlich ein totaler Kirschen-Fan u. ihm

    sind immer zu wenig Kirschen auf den Kuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Variante mit Zwetschgen

    Verfasst von sachs650 am 13. September 2010 - 11:31.

    Jetzt in der Zwetschgenzeit einfach Kirschen durch ca. 600 g reife Zwetschgen ersetzten. Für die Brösel obendrauf nehm ich einfach noch etwas Sahne und  Zimt nach Geschmack und misch das nochmals ein paar Sekunden durch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pudding nicht fest....

    Verfasst von lecker dat am 13. September 2010 - 10:34.

    Hallo yvo78,

    vielleicht war der Saft sehr kalt und hat länger zum Kochen gebraucht, einfach die Temperaturanzeige beachten, der Pudding muss kochen (100°C) damit er abbindet. Vermutlich hätte der Thermomix nur noch ein bißchen Zeit gebraucht. Bei mir hatten die Zutaten Zimmertemperatur. Wenn es mehr als 500 ml Saft  ist muss man noch ein bißchen andicken, entweder mit Puddingpulver oder Stärke (am besten kalt mit Saft angerührt).

    Aller guten Dinge sind drei, nicht aufgeben, einfach nochmal versuchen.Cooking 7

    Grüße,lecker dat

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Yvo! Habe den

    Verfasst von Miezekatze am 12. September 2010 - 23:48.

    Hallo Yvo!

    Habe den Kirschstreusel mit der Puddingvariante gemacht!

    Total lecker!!!! Jeder wollte den Kuchen.

    Habe 500 ml Kirschsaft aus den 2 Gläsern Sauerkirschen mit 1 Päckchen Vanillepuddingpulver, 30 g Zucker und 5 g Vanillezucker in 6,5 Min / 90 Grad/ Stufe 2 gekocht und nach etwas Abkühlen die Kirschen eingetan.

    War gut angedickt und schmeckte toll.

    L G Miezekatze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe den Kuchen schon

    Verfasst von yvo78 am 25. Mai 2010 - 21:26.

    Hallo,


    habe den Kuchen schon 2mal gemacht. Einmal mit der Puddingvariante und einmal nur mit Kirschen.


    Mir hat der Kuchen mit Pudding besser geschmeck, da er nicht so trocken war. Hatte allerdings Probleme den Pudding im TM zu kochen. Habe es genau nach Anleitung gemacht. Er wurde bei mir nur nicht fest in der angegeben Zeit und Temperatur. Habe ihn dann umgeschüttet und den Rest im Topf gekocht.


    Kann mir jemand einen Tip geben, was ich verkehrt gemacht habe?


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute ist der Kuchen von der

    Verfasst von christinafr am 25. Mai 2010 - 01:09.

    heute ist der Kuchen von der Konsistenz her super geworden aber mit Butter statt Margarine schmeckt er viel besser.


    Nächstes Mal werde ich ihn wieder mir Butter versuchen.


    LG Christina

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Könntest du die Variante mit

    Verfasst von Nasty020 am 25. Mai 2010 - 00:58.

    Könntest du die Variante mit den Pudding  in dein rezept schreiben !!!!


    Wäre super lieb - danke schon mal !!!   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo,probiere gerade die

    Verfasst von christinafr am 24. Mai 2010 - 01:08.

    hallo,probiere gerade die Variante mit der Margarine,bin mal gespannt.werde dann berichten


    LG Christina

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres und schnelles Rezept

    Verfasst von eve2406 am 17. Mai 2010 - 14:53.

    Hallo,


    vielen Dank für das tolle Rezept. Habe auch die Variante mit dem Puddingpulver gemacht und die Family war restlos begeistert. Gruß, eve2406 tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • krümeliger Kuchen

    Verfasst von mortisha am 16. Mai 2010 - 22:29.

    Hallo Christina,


    bei mir war der Kuchen auch krümelig, als ich Butter verwendet habe.


    Ich habe es dann mal mit Margarine ausprobiert und es war viel besser.


    Liebe Grüße, Annette Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, kann mir jemand sagen

    Verfasst von christinafr am 16. Mai 2010 - 21:49.

    hallo,


    kann mir jemand sagen warum der Kuchen bei mir soooo bröselig wurde?


    Ich habe alles genau nach Rezept gemacht


    LG Christina

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo leonei 22, dies ist ein

    Verfasst von thermofee04 am 16. Mai 2010 - 13:17.

    Hallo leonei 22,


    dies ist ein super Rezept, man kann es gut vorbereiten. Der Kuchen schmeckt am zweiten Tag sowieso noch besser. Meine Familie war ganz begeistert.  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)


    Habe letzte Woche den Kirschsaft mit Puddingpulver aufgekocht und dann die Kirschen hineingegeben. Dieses dann auf den Teigboden und wie gewohnt weiter verarbeitet. Das war auch eine sehr leckere Variante


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei mir ist der Kuchen sehr

    Verfasst von christinafr am 14. Mai 2010 - 09:35.

    bei mir ist der Kuchen sehr bröselig gewesen und auch sehr flach geblieben.was habe ich falsch gemacht?vom Geschmack war er super


    LG Christina

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies war mein erster Versuch

    Verfasst von Jeanie0815 am 13. Mai 2010 - 16:03.

    Dies war mein erster Versuch mit einem Streuselkuchen. Habe ihn u.a. zum Geb. meines Sohnes/Muttertag gemacht. Der war ratz fatz weg  tmrc_emoticons.;) Echt lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich muß sagen der

    Verfasst von willifee am 12. Mai 2010 - 19:07.

    Hallo, ich muß sagen der Kuchen ist einfach lecker... Hab Ihn zur Taufe unseres Sohnes gemacht und die Gäste waren alle total begeistert. Hab die Variante mit dem Puddingpulver gemacht!!!!! Werd Ihn jetzt dann mal mit anderen Früchten aus dem Glas ausprobieren. SUPI auch das er so schnell geht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MMHHH

    Verfasst von Manuela S. am 9. April 2010 - 11:18.

    der ist lecker, aber echt mächtig ein Stück und man ist satt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Seit ich den TM habe,

    Verfasst von Su59 am 9. April 2010 - 11:07.

    Hallo,


    Seit ich den TM habe, mache ich diesen Kirschkuchen immer wieder. Einfach göttlich und total schnell gemacht. Seitdem habe ich immer Kirschen im Haus. Mit Pflaumen aus dem Glas schmeckt er auch ganz toll oder sogar mit Pfirsichen oder Stachelbeeren. Habe schon alles ausprobiert. Für ein Blech nehme ich einfach die doppelte Menge an Zutaten. Das geht super.


    LG


    Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von rappeltine am 9. April 2010 - 10:35.

    Wollte unbedingt einen schnellen Kirschkuchen backen und bin auf dein Rezept gestossen. Habe ihn mit dem Tipp aus den Kommentaren (Kirschsaft mit Puddingpulver kochen) ausprobiert. Finde ihn sehr lecker. Nur an meinen Streusel muss ich noch etwas üben. Aber ansonsten ein wirklich schneller Kuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also meine Familie war

    Verfasst von Nasty020 am 21. März 2010 - 11:34.

    Also meine Familie war vollkommen begeistert von dem Kuchen ! Habe ihn schnell machen müssen weil besuch kam und die sich erst spät abends angemeldet habt. Noch ne Sahne dazu geschlagen - mmmmhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh LECKER    


                                                     Cooking 7


     


    PS : ausser das er am boden ein bisschen fest dran ist !!!!      

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelle Zubereitung...

    Verfasst von steffell am 6. März 2010 - 16:52.

    ...aber vom Geschmack her ist er mir dann doch zu krümelig / bröselig und beim Essen hatte ich einfach das Gefühl da fehlt noch irgendwas im Kuchen drin.   tmrc_emoticons.~


    Trotzdem lieben Dank fürs Einstellen!


    LG steffell

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nicht gelungen...

    Verfasst von leonei22 am 24. Februar 2010 - 12:51.

    Also ich habe erst heute wieder den Kuchen gemacht und zwar mit  Apfelspalten drauf ausprobiert (da ich keine Kirschen da hatte) , er ist wie immer köstlichgeworden.


     


    Viel Spass weiterhin.


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Beyla am 23. Februar 2010 - 17:40.

    Betti61


    Hallo leonei22,


    habe gerade dein Rezept ausprobiert. Leider ist der Kuchen total trocken und bröselig geworden. Habe ihn nicht mal vom Blech bekommen. Hab es genau nach deinen Angaben gemacht!tmrc_emoticons.( Was könnte da nicht stimmen? Das Rezept hört sich so gut an!



     


    Hallo???  Im Rezept steht doch "Springform!!!  Dann ist doch klar das man den Kuchen nicht vom Blech bekommt und das er total trocken ist Love


    Ja, ja ich weiß, mir passiert es auch immer wieder, dass ich solche Kleinigkeiten überlese tmrc_emoticons.;)


     


    Danke für das Rezept, habe heute so den Rest meiner roten Grütze verarbeitet. Einfach lecker.


     


    Beyla Party

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Variation Kirschstreusel

    Verfasst von lecker dat am 23. Februar 2010 - 16:20.

    Hallo,


    der Kuchen schmeckt auch sehr gut Cooking 7 , wenn man 1 Glas Sauerkirschen wie folgt zubereitet: Garkörbchen in den TM einhängen und Kirschen abschütten, so dass der Saft aufgefangen wird. Kirschen beiseite stellen und den Saft mit 1 Päckchen Puddingpulver (Vanille- oder Sahnepudding) aufkochen 5 Min./90°/St.4, dann die Kirschen dazugeben und Counter-clockwise operation /10 Sek/St.1 vermischen. Ansonsten den Kuchen wie angegeben zubereiten und diese Füllung statt der Kirschen im Originalrezept nehmen. Am besten erst den Teig zubereiten und beiseite stellen, den Topf muss man zwischendrin nicht reinigen um die Kirschen zuzubereiten.


    Ich mache diese Füllung auch gerne auf Hefestreuselkuchen oder Schwarzwälderkirsch, ist auch ganz lecker zu Vanilleeis oder Dampfnudeln.....


    Große Leute können noch einen "Schuss" Kirschwasser dazu geben Love


    Funktioniert auch mit Aprikosen und Pfirsichen, dann aber kein Linkslauf sondern ruhig grob zerkleinern.


     


    Grüße


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtige Mengenangabe?

    Verfasst von Betti61 am 23. Februar 2010 - 15:36.

    Hallo leonei22,


    habe gerade dein Rezept ausprobiert. Leider ist der Kuchen total trocken und bröselig geworden. Habe ihn nicht mal vom Blech bekommen. Hab es genau nach deinen Angaben gemacht!tmrc_emoticons.( Was könnte da nicht stimmen? Das Rezept hört sich so gut an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse!!!

    Verfasst von aggiac am 22. Februar 2010 - 21:14.

    Hallo!


    Ich brauchte gestern auf die Flotte mal einen Kuchen. Da kam mir das Rezept hier gerade recht, vor allem da ich alle Zutaten im Haus hatte. Gesagt, getan, gemacht und......LECKER!


    Super Rezept!


    Ein dickes Danke von Anke daür! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können