3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirschtorte - Philadelphia Keksboden


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Kirschtorte - Philadelphia Keksboden

  • 36 Stück Butterkekse
  • 125 Gramm Butter
  • 175 Gramm Philadelphia Frischkäse
  • 6 Esslöffel Puderzucker, oder eine Kaffeetasse
  • 2 EL Milch
  • 100 g Mandeln gemahlen, oder Haselnüsse gemahlen
  • 400 g Sahne (2 Becher)
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder 1TL selbstgemachten
  • 1 Glas Schattenmorellen /Sauerkirschen
  • 1 Päckchen Tortenguss rot
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Rühraufsatz in den Closed lid einsetzen und die 2 Becher Sahne und 2P. Sahnesteif unter Beobachtung Stufe 3 ohne Zeit steif schlagen. Ca. 2,5 Min. bei mir. Sahne in den Kühlschrank stellen. Closed lid reinigen.

    Schattenmorellen/Sauerkirschen abtropfen, Saft auffangen.

    125 g Butter in dem Closed lid 3,5 Min. 50 °C Stufe 2 verflüssigen. Dann die 36 Butterkekse hinzugeben und 15 Sek. Stufre 5 zerkleinern.

    Tortenplatte mit Tortenpappe versehen, Tortenring auf ca. 26 cm eingestellt auflegen und Keksmasse einfüllen und mit einer Gabel gleichmäßig verteilen.

    Ausspülen des Closed lid nicht nötig. ca. 80 g Zucker in den Closed lid geben und St. 10 10 Sek. pulverisieren, dann 1,5 P Philadelphia, 1 Tasse Puderzucker und 2 EL Milch zugeben und 15 Sek. Stufe 4 vermischen. Auf die Keksmasse geben und verteilen. Closed lid reinigen.

    100 g gemahlene Mandeln auf die Frischkäsemasse geben. (Es können auch gemahlene Haselünne verwendet werden).

    Auf die gemahlenen Mandeln als nächste Schicht die Sahne verteilen.

    Die Schattenmorellen leicht in die Sahne drücken. Das Ganze kalt stellen.

    1 P Tortenguss rot mit 3 gestr. TL Zucker und 250 g von dem Fruchtsaft in den Closed lid geben und 10 Sek. St. 3 verrühren. Dann 4 Min. 100°C Str. 2 aufkochen und anschließend ca. 4 Min. ohne Temeratureinstellung Stufe 1,5 bewegen zum Abkühlen bis auf ca. 50 °C, dann den Tortenguss auf die Kirschen geben.

    Mindestens 2 Stunden kaltstellen. Schmeckt sehr gut, wenn die Torte 24 Stunden ziehen konnte.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Birgit,...

    Verfasst von Schwabamädle am 19. Oktober 2017 - 21:13.

    Hallo Birgit,
    Ich wollt mal eine andere Dickmanntorte ausprobieren und bin auf deinen Kuchen gestoßen. Hab also einfach statt deine Sahne&Kirschmasse, die Dickmanns-Quark-Sahne-Mischung draufgemacht😊. Der Kuchen war echt lecker und kam super an. Werde ihn abgestimmt auch bald nach deinem "original" Rezept machen😉.
    Danke für dein Rezept😃

    Grüße aus Bayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können