3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskern-Gugelhupf


Drucken:
4

Zutaten

20 Scheibe/n

Teig

  • 60 g Kürbiskerne
  • Fett und Mehl für die Form
  • 300 g Butter, zimmerwarm
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezuckert
  • 1 Prise Salz
  • 1 gestr. TL Orangenschale
  • 6 Eier (Kl. M oder L)
  • 550 g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 200 g Milch
  • 4 EL steirisches Kürbiskernöl
  • 3 EL Orangenlikör

Kürbiscrunch

  • 60 g Kürbiskerne, grob gehackt
  • 80 g Zucker

Glasur

  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Orangensaft oder -likör
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Der Kuchen
  1. 1. Die Kürbiskerne im TM 20 Sek Stufe 10 mahlen. Umfüllen.

    2. Die Gifelhupfform fetten und mit Mehl ausstreuen. Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) / 160 Grad (Umluft) aufheizen.

    3. Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Orangenschale 1 Min. Stufe 5 creemig rühren.

    4. Die Eier einzeln durch die Deckelöffnung zugeben und je 15 Sek. Stufe 5 unterrühren.

    5. Mehl, Backpulver und Milch zugeben und 1 Min. Stufe 5 mit Hilfe des Spatels unterrühren.

    6. Teig halbieren.

    7. Unter eine Hälfte die gemahlenen Kürbiskerne und das Kürbiskernöl rühren und unter die andere Häfte den Orangenlikör.

    8. Teigmassen abwechselnd in die Form geben und mit einer Gabel einmal durchquirlen (Marmorkuchen-Effekt).

    9. 60 Min. backen. 5 Min. in der Form ruhen lassen, dann stürzen und auskühlen lassen.

  2. Das Topping
  3. 1. grob gehackte Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten. Zucker dazugeben und schmlzen lassen. Die Massse dann flach auf ein Backpapier streichen und erkalten lassen. In Stückchen brechen.

    2. Puderzucker mit dem Orangensaft glatt rühren, auf dem erkalteten Kuchen verteilen und mit dem Kürbiscrunch bestreuen.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bravo!!! Tolles Rezept! Sehr ungewöhnlich,...

    Verfasst von Heide123 am 24. Januar 2017 - 16:32.

    Bravo!!! Tolles Rezept! Sehr ungewöhnlich, die grüne Färbung. Am leckersten fand ich den Hupf lauwarm und natürlich den kürbiscrunch obendrauf

    dafür gibts volle fünf Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können