Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

LEO-Cookies


Drucken:
4

Zutaten

90 Stück

LEO-Cookies

  • 500 Gramm Mehl, und etwas mehr zum Ausrollen
  • 280 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Vanillezucker, selbst gemacht
  • 250 Gramm Butter, weich, in Stückchen
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Salz, fein
  • 40 Gramm Kakao
  • 30 Gramm Milch
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter, Eier und Salz in den Mixtopf geben. Die gesamten Zutaten 1 Min. 30 Sek./Dough modekneten. Hierbei den Spatel zu Hilfe nehmen. Anschließend den Teig umfüllen.
    Den Teig halbieren und eine Hälfte weglegen.
  2. Teig einfärben
  3. Die 2te Hälfte erneut halbieren
    Die eine Hälfte davon zurück in den Mixtopf geben. 10 Gramm Kakao und 10 Gramm Milch hinzugeben und alles für 20 Sek./Dough mode kneten und anschließend herausnehmen.
  4. Die zweite kleine Hälfte davon in den Mixtopf geben. Hierzu werden dann der restliche Kakao (30 Gramm) und die restliche Milch (20 Gramm) hinzugegeben.
    Alles auf Stufe für 40 Sek./Dough mode kneten und auch herausnehmen.
  5. Alle 3 Teigsorten jeweils einzeln in Frischhaltefolie einpacken und ca 1h in den Kühlschrank legen.
  6. Teig formen
  7. Hellen, hellbraunen und dunkelbraunen Teig zu je 5 gleichgroßen Kugeln und anschließend aus den Kugeln Stränge formen
    (ca. 25cm).
  8. Die Stränge mit Hilfe eines Nudelholzes auf einer bemehlten Fläche flach ausrollen, so dass Rechtecke entstehen.
    Aus dem hellen Teig Rechtecke (9 x 30 cm) und aus dem dunkelbraunen Teig Rechtecke (7 x 25 cm) formen.
    Die hellbraunen Stränge auf die dunkelbraunen Rechtecke legen und mit diesem umschließen.
    Diese neu entstandenen Stränge auf die hellen Rechtecke legen und ebenenfalls umschließen.
    Die nun entstandenen 5 Stränge so nebeneinander legen, dass eine große Teigrolle entsteht.
    Die Teigrolle auf 45 cm Länge rollen, in Frischhaltefolie einwickeln und anschließend für 45 Minuten ins Gefrierfach legen.
  9. Backen
  10. Backofen auf 220 Grad vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen.
    Teigrolle in ca. 90 Scheiben (á 5 mm) schneiden. Die so entstandenen Cookies auf den Backblechen verteilen und nacheinander bei 200 Grad für 10 Minuten backen.
    Die fertigen Leo-Cookies auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

https://www.youtube.com/watch?v=CSlxlL1zG3w&t=566s

12

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo tolles Rezept und mit der genialen Anleitung...

    Verfasst von Gast am 2. Januar 2019 - 17:02.

    Hallo tolles Rezept und mit der genialen Anleitung über Youtube auch für Anfänger geeignetSmileIch finde das Rezept kann man auch das ganze JAHR backen....Von mir auf jeden Fall 5 Sterne ....DANKE Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können