3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lieblings Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 3-4 Stück Apfel klein, Oder 2 große
  • 230 Gramm Mehl 405
  • 4 Stück Eier, Manchmal nehm ich auch 5
  • 1 Schmand, Becher
  • 1 3/4 Päckchen Backpulver
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 geh. TL selbstgemachter Vanillezucker

Zum Verzieren

  • Puderzucker

Springform 24,Silikonbackform

5

Zubereitung

    Apfelkuchen
  1. Backofen vorheizen 180 Grad Heißluft,200 Ober-Unterhitze

    Die Äpfel schälen und Vierteln und dann im Closed lid 3-4 sec Stufe 4.Herrausnehmen u.umfüllen.

    Die Restlichen Zutaten in den Closed lid geben 40 sec Stufe 3.

    Äpfel dazugeben und nochmal 10 sec Counter-clockwise operation Stufe 3.

    Der Teig ist relativ Flüssig,in eine mit Backpapier ausgelegte Springform od Silikonform füllen und 35-40 min Backen.Der Kuchen ist fertig wenn er Gold Braun gebacken ist,gegebenfalls stäbchenprobe machen.Auf einem Kuchgitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept hab ich von einer guten Freundin und für den Thermomix umgeschrieben.Unsere Kinder lieben diesen Kuchen,den kann man auch prima mit der Hand essentmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo.    Also mir hat der

    Verfasst von LilaLisa88 am 21. Oktober 2014 - 14:58.

    Hallo.  Cooking 7

     

    Also mir hat der Apfelkuchen super lecker geschmeckt. Kein bisschen trocken und ein super leckerer leichter Apfelgeschmack. Das nächste mal werde ich noch ein bisschen Zimt und Mandelplättchen mit einbringen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist schade

    Verfasst von DieShiva am 3. Juni 2014 - 14:02.

    Das ist schade schpotzerl!Vielleicht hättest du das Rezept so machen müssen wie ich es auch reingestellt habe von einer Variante mit pudding steht im meinem Rezept nichts.Normalerweise wird der Kuchen sehr fluffig.Vielleicht probierst du es noch mal ohne tmrc_emoticons.;)

    lg DieShiva

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat der Kuchen leider gar

    Verfasst von schpotzerl am 2. Juni 2014 - 11:04.

    Uns hat der Kuchen leider gar nicht geschmeckt - er ist sehr "gummig" geworden. Ich hatte die Variante mit Puddingpulver und 3 EL Milch gemacht.

    3 Sternchen aber dafür, dass dieser Kuchen ruckzuck zusammen gerührt ist - geht wirklich in windesweile ... und da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, kann das ein entscheidener Vorteil bei der Rezeptwahl sein tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das der Kuchen

    Verfasst von DieShiva am 17. Oktober 2013 - 22:01.

    Freut mich das der Kuchen euch auch so gut schmeckt tmrc_emoticons.)

    LG DieShiva

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super einfach und seeehr

    Verfasst von delujo am 17. Oktober 2013 - 21:33.

    super einfach und seeehr lecker! ich hab jetzt immer 4 große äpfel genommen tmrc_emoticons.) schmeckt uns noch besser!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön   ja der Kuchen

    Verfasst von DieShiva am 1. September 2013 - 21:19.

    Dankeschön  tmrc_emoticons.)  ja der Kuchen geht total schnell.Die Variante mit dem Puddingpulver werd ich auch mal ausprobieren.

    Lg DieShiva tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...von mir 5 Sterne , ICH

    Verfasst von HeikeF67 am 1. September 2013 - 17:50.

    ...von mir 5 Sterne , ICH LIEBE schnelle und einfache Kuchen  tmrc_emoticons.D

    Ich habe noch ein Päckchen Vanillepuddingpulver und 3 Eßl. Milch hinzugefügt , der Kuchen ist sehr saftig und superlecker . Und noch dazu SCHNELL gemacht ! Cooking 7

     

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können