3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Linzer Blechkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 400 g Zucker
  • 400 g Mandeln
  • 400 g Margarine
  • 400 g Mehl
  • 1 gr. Becher Johannisbeermarmelade (400 g)
  • 3 Eier
  • 2 Pkg Vanillezucker
  • 4 TL Zimt
  • 1 kl. TL Nelkenpulver
  • etwas geriebene Zitronenschale oder Zitronenzucker
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Rum
  • 1 TL Backpulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst Zucker pulverisieren und umfüllen dann Mandeln mahlen und ebenfalls umfüllen Margarine 1min30 erwärmen (60° Stufe 2-3) - mit dem Spatel dazwischen mal die Margarine hinunterschieben, dann verteilt es sich besser. Zucker dazu und 1 min Stufe 2-3 rühren danach die Eier dazu und nochmal unterrühren. Jetzt kommen die Gewürze und Aromen dazu und werden untergerührt Nüsse mit Linkslauf unterrühren Zum Schluss dann Mehl und Backpulver so gut es geht mit dem Thermomix unterheben - meiner hat es nicht ganz geschafft und am Ende musste ich noch ein wenig mit dem Spatel nachhelfen....

    Ca 1/3 des Teiges in einen Spritzsack einfüllen und beiseite stellen.

    Den restlichen Teig auf ein Blech streichen (möglichst gleichmäßig).

    Marmelade mit einem guten Schuss Rum verrühren und auf den Teig streichen. Mit dem Spritzsack dann ein Gitter auf den Kuchen auftragen.

    Bei 170° Umluft in der Mitte des Backrohres ca. 45 min backen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • echt Klasse!!! habe den ersten Teil mit dem Thermi...

    Verfasst von Dianaplus am 2. Dezember 2016 - 11:43.

    echt Klasse!!! habe den ersten Teil mit dem Thermi und ab dem Mehl das Handrührgerät genommen, war etwas zuviel für Thermi... Aber es lohnt sich! Arbeitskollegen waren begeistert😀 10 Sterne!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensationell. Habe

    Verfasst von Sarlina01 am 26. April 2016 - 15:20.

    Sensationell. Habe Kiwi-Apfel-Konfitüre genommen. Schmeckt ausgezeichnet. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super gelungen und schmeckt

    Verfasst von herzog-georg am 2. April 2016 - 23:23.

    Super gelungen und schmeckt auch klasse. Werde diesen Kuchen noch öfter backen, Danke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich würde dir 2 mal 5 Sterne

    Verfasst von Xanthy am 17. Dezember 2015 - 16:16.

    ich würde dir 2 mal 5 Sterne geben.....Zubereitung ist einfach Spitze

    Geschmack wunderbar....Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne ausrollen -super  ! Ich

    Verfasst von Sonne 28 am 11. September 2015 - 18:02.

    Ohne ausrollen -super  Big Smile! Ich hab das halbe Rezept für eine runde Springform genommen, hat gut gepasst. Und die Zuckermenge etwas reduziert, mögen wir lieber so  tmrc_emoticons.;). Schmeckt auch mit Himbeermarmelade toll. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bester Linzer der Welt und

    Verfasst von beatemuc am 2. Juli 2015 - 14:51.

    Bester Linzer der Welt und geht schnell da man alles sprizen kann. Super Love

    Beate

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann liebt ihn!!! 

    Verfasst von senta78 am 27. April 2015 - 11:03.

    Mein Mann liebt ihn!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal eine Linzer bei

    Verfasst von martina1225 am 29. Dezember 2014 - 17:33.

    Endlich mal eine Linzer bei der man nicht ausrollen muss, alleine dafür gibts von mir schon 5 Sterne tmrc_emoticons.;) Und für den super Geschmack würde ich gerne nochmal 5 geben, aber leider geht das nicht tmrc_emoticons.~ Sehr saftig und total lecker, vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker. Ist

    Verfasst von Manuela110776 am 23. Dezember 2014 - 15:49.

    Schmeckt sehr lecker. Ist auch schnell gemacht. Gibts sicherlich noch öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute den Linzer

    Verfasst von tine76 am 23. November 2013 - 22:37.

    Ich habe heute den Linzer gebacken, nachdem ein Arbeitskollege den Kuchen letzte Woche dabei hatte. Soooooo lecker und nicht so trocken wie manche Linzer sind. Einfach perfekt. Meine Kinder haben jeweils 2 Stücke hintereinander gegessen. Volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 tolle ***** für diesen

    Verfasst von lacuisinedemu am 6. Februar 2013 - 09:50.

    5 tolle ***** für diesen kuchen

    Meiner war nicht sehr schön aber mega lecker tmrc_emoticons.p

    Ich kann das rezept nur weiterempfehlen

    PS: auch bei mir waren 30 min umluft nicht ganz ausreichend !

    Gruss aus frankreich

    [[wysiwyg_imageupload:3941:]]

    www.lacuisinedemu.com


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept is ja schon etwas

    Verfasst von wackele am 19. Oktober 2012 - 15:02.

    Das Rezept is ja schon etwas älter...trotzdem habe ich diesen Kuchen heute gebacken und bin begeister!!

    Lohnt sich wirklich!

    Wir essen sewhr gerne Linzerkuchen - vorallem RICHTUNG WEIHNACHTEN...

    Habe das Rezept etwas abgeändert:

    Von dem Teig habe ich VOR befüllen des Bleches eine Spritztülle voll abgefüllt - danach den restlichen Teig auf das Blech - nun aussenrum einen Ring von dem Teig in der Tülle gespritzt - danach habe ich keine Johannisbeermarmelade sondern ZWETSCHGENLADWERCHE auf den Teig gestrichen und diese auch OHNE RUM (die 2 EL Rum habe ich in den Teig gegeben und mit verrührt) .

    Danach mit dem restlichen Teig Gitter aufgespritzt!

    Backzeit 30 Minuten sind bei meinem Ofen bei 180 Grad Umluft zu kurz und zu heiss...

    ich habe den Kuchen mit 175 Grad Umluft 45 Minuten gebacken!!!

     

    Carpe Diem....nutze den Tag geniesse den Augenblick

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können