3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb Käsekuchen ohne Boden


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Käsekuchenmassen

  • 6 Eier
  • 400 Gramm Schmand
  • 1000 Gramm Quark, Magerstufe
  • 200 Gramm Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Päckchen Nach Belieben Citroback oder abger. Zitronenschale
  • etwas Zitronensaft
  • Stevia/Xylit oder Agavendicksaft, süßen nach Geschmack
  • etwas Öl oder Butter zum fetten der Formen
5

Zubereitung

    Teigmasse
  1. Alle Zutaten einwiegen und 4 Minuten/Stufe 4 verrühren.

     

  2. 26cm runde Backform mit Butter/Öl einfetten.

  3. Teigmasse in die Backform einfüllen und 1 h 15 min bei 170 Grad Ober- und Unterhitze auf unterster Schiene backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach dem Backvorgang den Käsekuchen 30 Min. im abgeschalteten leicht geöffneten Ofen (Kochlöffen in Ofentür einklemmen) stehen lassen.

Je nachdem für welches Süßungsmittel man sich entscheidet,         variiert der Kohlenhydratanteil. Mit Stevia ist er am geringsten.

Natürlich kann man diesen Kuchen auch mit Kohlenhydraten backen. Dazu verwendet man 250-300 g Zucker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • bester low carb käsekuchen

    Verfasst von Mareike204 am 17. Juni 2015 - 21:19.

    bester low carb käsekuchen den ich bisher gegessen habe. natürlich nicht mit einem normalen käsekuchen zu vergleichen von der konsistenz, kommt ihm aber sehr sehr seeeeeehr nahe!! habe schon viele rezepte versucht tmrc_emoticons.;-) wie gesagt, das hier ist bisher das beste tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können