3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marmeladen Reste-Streuselkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter in Stücke, Kühlschrank kalt
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • Restmarmelade
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Bis auf die Marmelade alles in den Closed lid geben und auf 5 Sek. Stufe 5 einstellen. Ca. 2/3 des Teiges in eine Springform geben und etwas fest drücken. Marmelade nach Wunsch auf dem Teig verteilen und die restl. Streusel verteilen. 

    Backofen auf 190 Grad ca. 45 Min. einstellen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

So werde ich meine letzten Marmeladengläser los. Oder wenn mal spontan sich Kaffeebesuch ankündigt. 

Man kann auch frisches Obst verwenden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super schnell und einfach.

    Verfasst von Lalalin am 17. Juli 2016 - 01:29.

    Super schnell und einfach. Ich war erst skeptisch, aber er schmeckt wirklich super. Den wird es sich öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn man sich schon die Mühe

    Verfasst von Murmel54 am 15. Juli 2016 - 10:28.

    Wenn man sich schon die Mühe macht, Marmelade zu kochen, dann möchte man sie auch nicht wegwerfen. Deshalb habe ich dieses Rezept ausprobiert. Mein Mann hat sich das gewünscht, er kannte das aus Kindertagen. Fazit:  Wir sind begeistert!   Ruckzuck fertig und schmeckt lecker! Unsere Marmelade ist an sich nicht zu sehr gesüßt, so dass wir den Kuchen auch nicht als zu süß empfanden. Mein Mann hat sogar noch Zuckerguß über den Kuchen gemacht. :O Wir haben dann Teile davon in Portionen eingefroren, da wir zwei ja nicht gleich den ganzen Kuchen auf Anhieb verspeisen wollten. (naja wollten schon.... tmrc_emoticons.;)  )

    Dankeschön für das Rezept! Love

    Mit einem Lächeln geht alles leichter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fettig und süß, damit ist zu

    Verfasst von Lillebee am 18. Juni 2016 - 19:32.

    Fettig und süß, damit ist zu diesem Kuchen eigentlich schon alles gesagt.

    Nachdem wir davon gekostet hatten wanderte alles in die Mülltonne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee, schnell gemacht,

    Verfasst von SusanneW aus W am 29. März 2016 - 19:54.

    Super Idee, schnell gemacht, sehr lecker

    Ein Leben ohne  Mixingbowl closed ist möglich - aber: wollen wir das?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, für das schöne Foto

    Verfasst von knoepfchen79 am 16. März 2016 - 09:44.

    Danke, für das schöne Foto

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •               Sehr

    Verfasst von CasiMari am 15. März 2016 - 14:20.

     

    [[wysiwyg_imageupload:22845:]]

     

     

     

     

     

     

    Sehr lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke schön für die Sterne 

    Verfasst von knoepfchen79 am 19. Januar 2016 - 09:39.

    Danke schön für die Sterne  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell einfach und

    Verfasst von Kräuterhexe Blumenfee am 17. Januar 2016 - 15:19.

    Schnell einfach und lecker. 

    Hatte erdbeer rhababer Marmelade die leider braun wurde. Und so hat sie noch Verwendung gefunden. Denn aufs Brot wenn auch genießbar hätte ich es nicht haben wollen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein schneller Kuchen, der

    Verfasst von ullifix am 16. Januar 2016 - 14:44.

    Ein schneller Kuchen, der zudem auch noch gut schmeckt. Danke für das Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gebacken Sehr lecker

    Verfasst von Petra 1969 am 8. Januar 2016 - 14:49.

    Gestern gebacken Cooking 7 Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne

    Verfasst von knoepfchen79 am 1. Dezember 2015 - 09:59.

    Danke für die Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups. Sterne vergessen

    Verfasst von Schnubsi am 15. November 2015 - 14:13.

    Ups. Sterne vergessen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur Klasse,  hab nur

    Verfasst von Schnubsi am 15. November 2015 - 14:06.

    Einfach nur Klasse,  hab nur schnell nach nen flotten Kuchen gesucht und gefunden tmrc_emoticons.) heut gibt's ihn mit nem Rest Erdbeermarmelade,  aber der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt  um Marmeladenreste

    Verfasst von Simda am 27. Oktober 2015 - 18:01.

    Perfekt  um Marmeladenreste zu verarbeiten. Die Marmeladensorten können dabei  ruhig auch  gemischt werden.

    Danke für  dieses tolle  Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So was von genial! Herzlichen

    Verfasst von Y Vonne am 25. Juli 2015 - 22:10.

    So was von genial! Herzlichen Dank!

    Einfacher und schneller geht ja gar nicht mehr, und dann schmeckt der Kuchen auch noch super-lecker.

    Ich habe nach einem Kuchenrezept gesucht, mit welchem ich kurz vor dem Urlaub meine selbstgemachte, angebrauchte Marmelade verwerten kann.

    Dies wird aber nicht nur vor den Ferien mein Lieblingskuchenrezept sein...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne  ich werde es im

    Verfasst von knoepfchen79 am 24. Juli 2015 - 19:08.

    Gerne  tmrc_emoticons.;) ich werde es im Herbst mal mit Apfelmus ausprobieren ...

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von rosaengel am 24. Juli 2015 - 09:24.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deinen so schönen

    Verfasst von knoepfchen79 am 12. Juli 2015 - 17:39.

    Danke für deinen so schönen Kommentar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Bewertung,

    Verfasst von knoepfchen79 am 29. Juni 2015 - 15:50.

    Danke für die Bewertung, hoffe der Kuchen hat auch geschmeckt ...  tmrc_emoticons.D

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelesen und gleich gemacht.

    Verfasst von knaxl am 27. Juni 2015 - 10:47.

    Gelesen und gleich gemacht. Super schneller Kuchen. Ist gerade im Ofen, für die Schnelligkeit gibts aber schon mal 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, gut zu wissen mit dem Ei

    Verfasst von knoepfchen79 am 23. Juni 2015 - 17:33.

    Hey, gut zu wissen mit dem Ei ... 

    Danke für die Bewertung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe diesen schnellen Kuchen

    Verfasst von andrafd am 23. Juni 2015 - 09:13.

    habe diesen schnellen Kuchen gemacht und habe sogar auch noch das Ei vergessen. Er ist trotzdem oder vielleicht auch gerade deswegen sehr lecker. Ohne Ei sind die Streusel richtig knusprik geworden. Mit einem 230ml Glas Johannisbeermarmelade gefüllt war der Kuchen oberlecker! Danke für das einfache Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können