3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan-Mandel Herzen


Drucken:
4

Zutaten

60 Stück

Teig

  • 80 g Zucker
  • 150 g Butter /Margarine
  • 1 Teelöffel Vanillezucker selbstgem.oder 1 Tütchen
  • 1 Eigelb
  • 200 Gramm Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln

Marzpandecke

  • 100 g Puderzucker
  • 250 g Marzipanrohmasse

Guß

  • 1 Glas Marmelade, Gelee etc
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Den gesamten  Zucker im Closed lid pulversieren 10sec/ Stufe 10. 100g für das Marzipan zur Seite stellen. 

    2.Die  Zutaten für den Teig in denClosed lid und ca.  2 min/ Dough mode kneten (wenn er etwas klebrig ist,  noch einen Löffel Mehl zugeben und weiter kneten)  Den Teig dann mind. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.

     

    3. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. 

    4. DieMarzipanrohmasse mit dem Puderzucker verkneten. Und beiseite stellen.

    5. Den gekühlten Teig ca 2mm dünn ausrollen und die gewünschten Formen zum Austechen wählen. Die Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 150-160 Grad, ca 10 min backen;

    6. Die MarzipanPuderzuckermischung, zwischen zwei Folien auswellen, ca 2mm dick, dann mit den gleichen Ausstechern bearbeiten (sollten ca die gleiche Stückzahl, wie die Plätzchen ergeben)

    7. Die nun erkalteten Plätzchen mit Gelee, Marmelade, etc. dünn mit einem Löffel bestreichen und je ein Marzipanteilchen darauf kleben;

     

    8.  Die Kuvertüre im Closed lid schmelzen 37°/Stufe 2/ ca. 2min, dann mit Pinsel dünne Striche auf das Marzipan verteilen, auskühlen lassen, Fertig!

     

10
11

Tipp

Natürlich kann man auch Nougatcreme oder Kokoscreme als Füllung verwenden, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wenn zu viele Plätzchen, aber zu wenig Marzipan vorhanden, dann einfach eine "Spitzbuben-Variante" zaubern, zwei Kekse mit Marmelade zusammenkleben;


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Etwas zeitaufwendig, aber

    Verfasst von Eve8585 am 25. Dezember 2015 - 23:23.

    Etwas zeitaufwendig, aber sehr lecker.. sehen auch toll aus. Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, das

    Verfasst von Jessie486 am 1. Dezember 2015 - 12:31.

    Sehr sehr lecker, das entschädigt die ganze Arbeit. Cooking 1 Ich hatte ein bisschen Probleme beim Teig ausrollen, ich glaube er war zum Schluss einfach zu warm. Das nächste Mal werde ich ihn in mehrere Portionen aufteilen und dann immer frisch aus dem Kühlschrank ausrollen, dann sollte es besser funktionieren. Cooking 7 Ich habe einen Teil der Plätzchen vor der Schokoglasur noch mit Orangen-Zuckerguss von einem anderen Rezept bestrichen, da ich den noch über hatte. Diese Version, zusammen mit der Schokoglasur, schmeckt mir sogar noch etwas besser. tmrc_emoticons.)

    Ich habe sie mit Aprikosenmarmelade gefüllt.

    Jedenfalls, vielen Dank für das tolle Rezept! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Nur das

    Verfasst von Schoki9 am 29. November 2015 - 16:14.

    Super lecker! Nur das Marzipan ausrollen geht etwas schwer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr lecker,

    Verfasst von katja-1201 am 25. November 2015 - 23:09.

    Geschmacklich sehr lecker, aber die Arbeit ist auch nicht ganz ohne! Ich dachte mir, ich werde mit dem Marzipan ausrollen und ausstechen nicht mehr fertig! 

    Aber der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt, darum 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Marzipanplätzchen hören

    Verfasst von Diamoon am 17. November 2015 - 06:17.

    Die Marzipanplätzchen hören sich sehr lecker an, danke fürs Einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Plätzchen nun

    Verfasst von Damaris2012 am 29. Oktober 2015 - 13:55.

    Ich habe die Plätzchen nun schon das zweite Mal gemacht, weil sie einfach super lecker sind und sogar meinem Mann schmecken  Cooking 7

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker  5 Sterne 

    Verfasst von JennyS13 am 3. April 2015 - 21:20.

    Sehr sehr lecker 

    5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hervorragendes Rezept! Die

    Verfasst von Bettiwei am 15. Dezember 2014 - 19:54.

    Hervorragendes Rezept! Die Herzen zergehen auf der Zunge  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Besten Dank für das

    Verfasst von vorwerkTM31 am 10. Dezember 2014 - 11:56.

    Besten Dank für das Rezept.Werde es gleich ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist sehr lecker kann ich nur

    Verfasst von tami1111 am 6. Dezember 2014 - 16:03.

    Ist sehr lecker kann ich nur prositiv berwerten

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohje...  das war wohl ein

    Verfasst von KatiPixi am 1. Dezember 2014 - 22:58.

    Ohje...  das war wohl ein Fehler von mir,  natürlich gemahlene Mandeln, das tut mir sehr Leid!! 

    Ich hoffe trotzdem dass sie schmecken! Danke für die Sterne tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind sehr lecker geworden.

    Verfasst von tanytamtam am 1. Dezember 2014 - 18:46.

    Sind sehr lecker geworden. Nur mit dem Teig hatte ich zu kämpfen beim ausrollen und ausstechen.  Ich denke dass ich das nächste Mal gemahlene und nicht gehackte Nüsse nehmen werde.

    Dennoch super leckeres Rezept - danke!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können