3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipanplätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 g Marzipan
  • 150 g Puderzucker
  • 45 g zerlassene Butter
  • 30 g Mehl
  • 3-4 Eiweiß
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den TM geben und 5min/Stufe 4 rühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf einem Backblech mit Backpapier kleine Plätzchen spritzen.

    Das Backblech in die unterste Schiene schieben und 10 min bei 180grad Umlauft gold braun backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Marzipan Rohmasse??  

    Verfasst von Paelzerhexe am 23. September 2014 - 22:00.

    Marzipan Rohmasse??

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vier Sterne von mir, für das

    Verfasst von Leila12 am 10. Februar 2014 - 16:10.

    Vier Sterne von mir, für das leckere Rezept!

    LG

    leila tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Melly. Mein Mann hatte

    Verfasst von Madeleine73 am 29. Dezember 2013 - 19:05.

    Hallo Melly. Mein Mann hatte sich sooo sehr Marzipanplätzchen gewünscht .Dein Rezept hat mir sehr gefallen da es schnell geht.Und kaum ausprobiert aus den Ofen und happs in den Mund.sehr locker weich und wahnsinnig lecker. Cooking 7 tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Melly, ich glaube es

    Verfasst von Tina W. am 21. Dezember 2010 - 23:37.

    Hallo Melly,

    ich glaube es hat funktioniert. Kannst ja nochmal Bescheid geben ob es geklappt hat. Und nochmal vielen Dank für das tolle Rezept.......

     

    Viele Grüße Tina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ein sehr gutes Rezept.

    Verfasst von Tina W. am 18. Dezember 2010 - 12:59.

    Hallo,

    ein sehr gutes Rezept. Ich würde Dir fünf Sterne geben. Es funktioniert aber irgendwie nicht. Ich probier es weiter.

    Vielen Dank.

    LG Tina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nein das Eiweiß muß nicht zu

    Verfasst von Melly1980 am 11. Dezember 2010 - 11:37.

    nein das Eiweiß muß nicht zu Schnee geschlagen werden, hatte ich am anfang gedacht aber dann wird der Teig nicht so geschmeidig das er durch den Spritzbeutel geht tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich

    Verfasst von Tina W. am 11. Dezember 2010 - 09:23.

    Hallo,

    das Rezept hört sich super an. Müssen die Eiweiß nicht zu Schnee geschlagen werden?

    Vielen Dank für Deine Antwort.

     

    Liebe Grüße TIna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können