3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mecklenburger Bienenstich


Drucken:
4

Zutaten

  • Teig
  • 2 Tasen Zucker
  • 3 Tassen Mehl
  • 3 Eier
  • 1 P.Vanillezucker
  • 1 P.Backpulver
  • 1/4 l Buttermilch
  • Belag
  • 200 g Kokosraspeln
  • 1 Tasse Zucker
  • Guss
  • 200 g Kaffeesahne
  • 200 g Butter
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucker,Vanillezucker und Eier 1 Min/St.5,restliche Teigzutaten dazugeben und 1 Min./St.5 verrühren. Den Teig auf ein Backblech streichen. 

    Kokosraspeln mit dem Zucker trocken vermengen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

    Den Teig bei 180° ( Ober-und Unterhitze) ca. 20/25 Min. backen.

    Butter zusammen mit der Kaffeesahne erhitzen und das flüssige Gemisch gleichmäßig über den heißen Kuchen verteilen.

    Bemerkung:

    Teig ist sehr flüssig, keine Angst die Kokosraspeln sinken nicht ein.

    Das Rezept habe ich von einer Dame aus Mecklenburg, deshalb der Name.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hallo,Koenigin ich hätte

    Verfasst von harzerwurst24 am 13. Oktober 2015 - 12:05.

    hallo,Koenigin ich hätte gerne gewußt wie groß die Tasse sein muss kann ich vielleicht auch so einen 200g Schmandbecher nehmen?

    LG Harzerwurst24

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach

    Verfasst von Karo000 am 1. August 2015 - 18:39.

    Sehr lecker und einfach zuzubereiten 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Rezept ist voll lecker,

    Verfasst von betty2633 am 14. Oktober 2010 - 21:06.

    das Rezept ist voll lecker, wer allerdings keine Kokosraspeln verträgt, kann auch Mandelblättchen nehmen,

    lg betty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können