3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchreiskuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Milchreiskuchen

  • 1 Vanille-Schote
  • 750 g Milch
  • 150 g Milchreis
  • 120 g Zucker
  • 1 Dose Aprikosen (425 ml)
  • 60 g weiche Butter
  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Eigelb (zusätzlich)
  • 120 g Crème fraîche
  • 1 Prise Salz
  • Pistanzienkerne, zum Bestreuen
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Milchreis kochen

    Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark heraus kratzen.
    30g Zucker, Vanillemark, Milch und Milchreis in den Closed lid geben und 40 Min./90°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 ohne Messbecher garen.
    Dann in einer extra Schüssel auf die Seite stellen. So kann der Milchreis noch ein wenig ziehen.
  2. Creme herstellen

    Butter und 90g Zucker im Closed lid cremig rühren (40 Sek/Stufe 5) (alternativ kann man auch auf das Handrührgerät zurück greifen)

    Eier trennen!

    3 Eigelb und Crème fraîche zur Butter-Zucker-Masse geben und unterrühren (1 Min/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting)
  3. Eischnee herstellen

    Eiweiß mit Salz steif schlagen. Dazu den Schmetterling einsetzen und 3 Min./Stufe 4 schlagen.
  4. Kuchen Komponenten zusammen fügen

    Wichtig! Erst die Eiermischung und dann den Eischnee vorsichtig unter den Milchreis heben. (Das hab ich mit einem Teigschaber in einer großen Schüssel gemacht und nicht im Termomix, da der Milchreis ja schon in der Schüssel war tmrc_emoticons.) )
  5. Backen und Verziehren

    Eine Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und die Masse in die Springform geben und glatt streichen. Aprikosen mit der Wölbung nach oben drauflegen.


    Im vorgeheizten Backofen, unterste Schiene 1 Stunde bei 150° Umluft backen.

    Den Kuchen nach dem Backen auskühlen lassen und mit grob gehackten Pistazien und Puderzucker bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Aprikosen kann man auch durch Kirschen ersetzen. Die hab ich dann zuerst in die Springform getan und dann die Milchreis-Masse oben auf.



Mit Zimt und ohne Obst schmeckt der Kuchen auch lecker tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare