3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Ingwer-Muffins oder -Kuchen (vegan)


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

für 6 Muffins oder 1 kleinen Kuchen

  • 100 ml Erdnussöl
  • 150 ml Orangendirektsaft
  • 300 g Möhren
  • 1/2 Tl Salz
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Zucker (oder Vollrohrzucker)
  • 2 TL gem. Zimt
  • 2 EL Leinsamenschrot (12 g)
  • 15 g frischer Ingwer
  • 250 g Vollkornweizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Backnatron
5

Zubereitung

    Dieses sojafreie Rezept beschert ein wunderbar saftiges, würziges Ergebnis.
  1. 1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech für Riesenmuffins oder eine Kuchenform mit Erdnussöl einfetten.

    2. Möhren in den TM und auf Stufe 8 ca. 10 sec ganz klein mixen.

    3. Öl, O-Saft, Salz, Zucker, Vanillezucker und Zimt dazugeben und 6 min bei 100 Grad und Stufe 2 aufkochen.

    4. Anschließend den Leinsamenschrot 10 sec auf Stufe 3 untermengen.

    5. Ingwer dazugeben und nochmal alles auf Stufe 10 klein pürieren.

    6. Vor der weiteren Verwendung die Mischung etwas abkühlen lassen.

    7. Mehl, Backpulver und Natron in einer großen Schüssel vermengen.

    8. Die nassen Zutaten nach dem Abkühlen zügig mit einem Löffel unter die trockenen mengen.

    9. Den Teig in die Form füllen und 45-50 min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt 300g Möhren kann man auch 100g Möhren und 200g Äpfel mit Schale nehmen, die zusammen mit den Möhren am Anfang klein geraspelt werden.

Einen leckeren Guss kann man aus Puderzucker und ein wenig O-Saft herstellen.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare