3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nicoles leckere Kokosmakronen mit Crème Pâtissière , unglaublich saftig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

Crème Pâtissière

  • 250 Milliliter Vollmilch
  • 75 g Zucker
  • 1 das Mark einer Vanillenschote, Oder liquid
  • 10 g Maisstärke
  • 15 g Mehl
  • 2 Eier M

Makronen

  • 200 g butter weich
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Crème Pâtissière, Der Rest kann vernascht oder eingefroren werden und zum Füllen von Windbeutel oä. Genommen werden
  • 400 g Kokosraspel
  • 20 g Speisestärke
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Crème Pâtissière
  1. Schmetterling einsetzen. Milch,Zucker,Vanillemark bei Stufe 2 erwärmen 90grad für 3 min. Etwas Milch zurück behalten, um darin die Stärke und das Mehl kalt glatt zu rühren. Ist die Milch auf 90 Grad, 1 min. Stufe 2 100 grad einstellen, Messbecher abnehmen und durch die Öffnung schütte ich die Milch-Mehl-Stärke Mischung hinein, danach die ganzen Eier. Hier bleibt kein Rest wie bei üblichen Makronen. Die Crème ist fertig wenn sie eine dickliche Konsistenz hat, wie Pudding.


    Kann sein, dass es bissl länger dauert, je nachdem wie kalt/warm die Zutat vorher war.

    Umfüllen und erkalten lassen.
  2. Makronen

    Fertigstellung erinnert etwas an einen Rührteig Schmetterling entfernen Mixtopf muss nicht gereinigt werden Butter, Zucker und Eier richtig schön weißlich schlagen das mach ich 3 min Stufe 5

    dazu kommt nun die Maisstärke weiter 30 sek Stufe 5

    hier nun evtl mit dem Spatel einmal alles nach unten schieben und umrühren

    Danach schonmal Counter-clockwise operation und die Crème Pâtissière (muss kalt sein) in den Mixtopf geben und 1 min Stufe 3 verrühren. Wieder linkslauf und die KokosnussRaspel untermengen. Das mach ich eigentlich manuell mit dem Spatel oder linkslauf 2 min Stufe 4 - 5 wobei die Erfahrung zeigt, dass dieser Schritt manuell besser ist. Ich habe es 3 mal hintereinander gemixt und zusätzlich zum Schluss mit dem Spachtel.


    Danach wie wie gewohnt mit einem Eisportionierer Bällchen auf oblaten setzen und etwas antrocknen lassen

    bei 175 grad Heißluft im ofen backen bis sie leicht gebräunt sind ca. 15 - 25 Min.


    Deko: Lebensmittelfarbe, Schokolade
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hier bleiben keine eiweise über. Die Crème alleine kann wunderbar für Bienenstich und verschiedene Kuchen und Gebäcke verwendet werden, auf vorra eingefroren werden etc .

Deko: Lebensmittelfarbe, Schokolade


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dein Rezept ist eine Variation! ...

    Verfasst von Andreyana am 20. Oktober 2017 - 15:54.

    Dein Rezept ist eine Variation!
    Ich kann die Veränderung nicht finden ??
    Vllt steh ich auch bloß auf dem Schlauch?

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können