3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nussecken, ihr werdet sie lieben


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker, oder 2 TL selbstgemachten
  • 2 Eier
  • 130 g Butter, weich

Belag 1

  • 4 EL Aprikosenmarmelade

Belag 2

  • 200 g Haselnüsse
  • 200 g Mandeln
  • 150 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder 2 TL selbstgemachten
  • 4 EL Wasser

Überzug

  • dunkle Kuvertüre
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen, danach nochmal 30 Sek. Dough mode
  2. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen/drücken...der Teig ist sehr klebrig, das gehört aber so
  3. Mixtopf spülen
  4. Die Aprikosenmarmelade großzügig auf den Teig streichen
  5. Belag 2
  6. Haselnüsse in den Closed lid geben und 10 Sekunden./Stufe 7 fein mahlen, in eine Schüssel umfüllen
  7. Mandeln in den Closed lid geben und 10 Sekunden./Stufe 7 fein mahlen, in eine Schüssel umfüllen
  8. Butter, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe 1,5 erhitzen
  9. Die zur Seite gestellten Nüsse und das Wasser zugeben und 20 Sek./Stufe 4 unterrühren
  10. Die Nussmasse auf den Teig inklusive der Marmelade geben und verteilen
  11. Bei 175°C Ober-/Unterhitze für 25-30 Min. backen, etwas auskühlen lassen
  12. Den Teig in kleine Dreiecke schneiden und nach Belieben ganz klassisch die Ecken in geschmolzene Kuvertüre tunken oder wie ich es mache, die Kuvertüre mithilfe eines Löffels überall auf die Nussecken träufeln. So ist überall schön viel Schoki tmrc_emoticons.)
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren