3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 dies und das
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. In meiner Familie wird dieser Käsekuchen schon seit Jahrzehnten gebacken, ich finde ihn sehr lecker, und möchte euch das Rezept nicht vorenthalten

    Teig:


    150g Mehl
    60g Zucker
    1 Tl. Backpulver
    1 Ei
    65g Butter

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 20 Sekunden / St. 4 zu einem Teig verarbeiten. Teig ausrollen und in eine gefettete 28iger Springform geben.

    Quarkmasse:

    1000g Magerquark
    4 Tl. selbst gemachten Vanillezucker
    3 Eier (trennen)
    3 Eßl Grieß
    200g Zucker
    1 Eßl. Kartoffelstärke
    150g Butter
    1/2 P. Backpulver
    die Schale von einer Biozitrone

    Eier trennen und das Eiweiß seperat zu Eischnee schlagen.
    Die übrigen Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 3 cremig rühren. Zum Schluss den Eischnee 20 Sek. /Stufe 3 / LL unterheben und in die Springform füllen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 200° 1 Stunde auf unterster Schiene backen.

    Ich hoffe, dass euch der Kuchen genauso gut schmeckt wie unserer Familie.
    Es schmeckt auch noch sehr lecker, wenn ihr auf den Mürbeteigboden ein paar Kirschen gebt, und die Quarkmasse darüber.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Lilaveilchen, ich würde

    Verfasst von ggmerl am 30. Januar 2012 - 08:52.

    Hallo Lilaveilchen,

    ich würde den Käsekuchen immer nach meinem Rezept backen, wenn man vom Belag nur die Hälfte nimmt, könnte ich mir vorstellen, dass er dann auch nicht so fluffig wird.

    Ansonsten freue ich mich dass dir der Kuchen gut geschmeckt hat, versuche ihn doch beim nächsten Mal mit der kompletten Menge für die Füllung aus, wird dir bestimmt gut schmecken!!!

    ggmerl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Käsekuchen gebacken.

    Verfasst von lilaveilchen am 29. Januar 2012 - 20:58.

    Habe den Käsekuchen gebacken. Sehr lecker. Allerdings habe ich beim Belag nur die Hälfte von allem genommen, da mir der Boden sehr dünn vorkam. Habe aber noch ein Glas Sauerkirschen auf den Boden gegeben. Uns hat der Belag dann vollauf gereicht. Hatte allerdings auch nur eine 26er Springform. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können