3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkbällchen fructosearm/fructosefrei


Drucken:
4

Zutaten

60 Portion/en

Teig

  • 500 g Magerquark
  • 100 g Traubenzucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddinpulver, (den zum Kochen, ohne Zucker)
  • 4 Eier (M)
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 0,5 l Öl/Frittierfett, (Menge für einen kleinen Topf)
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Öl / Frittierfett in einem Topf erhitzen

  2. Quark, Traubenzucker, Vanillepuddingpulver und Eier im Mixtopf verrühren

    Closed lid 1 Minute, Stufe 4

  3. Mehl und Backpulver hinzugeben

    Closed lid 2 Minuten, Dough mode Teigstufe

  4. fertigen Teig mit 2 Löffeln zu kleinen Teigkugeln formen und vorsichtig in das heiße Öl geben

    Durchmesser ca. 2-3 cm, die Teigkugeln gehen beim Backen noch auf

  5. Quarkbällchen gold-braun backen und auf einem Papiertuch gut abtropfen lassen

     

  6. TIPP:
  7. Zutaten können variiert werden.

    Funktioniert natürlich auch ganz ohne Traubenzucker (ist dann weniger süß). Wer es aber süßer mag, einfach mehr Traubenzucker oder Zuckerersatz hineingeben.

    Salz und Vanillearoma sind schon in dem Vanillepuddingpulver enthalten.

    Das Öl nicht zu heiß werden lassen, dann werden die Quarkbällchen zu schnell braun und sind dann noch nicht richtig durch.

    Uns schmeckt es auch mit Marmelade oder anderen süßen Aufstrich. Ähnlich wie Quarkbrötchen.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich freue mich auf eure Anregungen oder auf weitere Rezeptvariationen. Eure Prinzenmama31


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker! Ist zwar etwas

    Verfasst von Namib1985 am 21. Juni 2016 - 14:36.

    Super lecker! Ist zwar etwas aufwendig, aber wenn man Zeit investieren möchte, ein gelungenes Rezept  Cooking 1   tmrc_emoticons.)

    bei mir sind die Bällchen zwar nicht so schön rund geworden wie oben auf dem Bild, aber dafür geschmacklich echt super, ich habe für das Rezept anstatt Traubenzucker flüssigen Süßstoff verwendet und als Mehl habe ich Leinsamenmehl (selbstgemacht) verwendet. Da ich anderes Mehl genommen hab, musste ich die Menge etwas reduzieren und Johannesbrotkernmehl zugeben für die Bindung. Ich ernähre mich Low Carb, daher die Abwandlung tmrc_emoticons.)

    P.S.: Hab den TM31 und hat wunderbar damit funktioniert 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept gesehen und

    Verfasst von lochhauserstr am 28. April 2016 - 16:31.

    Habe das Rezept gesehen und gleich ausprobiert. Ich liebe Quarkbällchen! Suuuuuuuper geworden! Vielen Dank. 5 Sterne sind zu wenig!!!!!!!! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt ist es drin.

    Verfasst von pajuzo am 13. Februar 2016 - 18:03.

    Jetzt ist es drin.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe eben nochmal das Rezept

    Verfasst von Prinzenmama31 am 9. Februar 2016 - 17:39.

    Habe eben nochmal das Rezept geprüft. Aber es stehen tatsächlich alle benötigten Zutaten mit Mengenangabe in der Zutatenliste. Es freut mich natürlich, dass diese fructosearme Variante bei der Testerin bzw. bei dem Tester gut angekommen ist. Vielen Dank für deine Anregung. Liebe Grüße Prinzenmama31

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist schon eigenartig, dass

    Verfasst von pajuzo am 8. Februar 2016 - 18:49.

    Es ist schon eigenartig, dass ein Rezept, bei dem komplett alle Zutaten fehlen, mit 5 Sternen - ohne Kommentar versteht sich - bewertet wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können