3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Quarkbrötchen

  • 350 Gramm
  • 1
  • 1 Päckchen
  • 3 Esslöffel
  • 3 Esslöffel
  • 125 Gramm
  • 4 Tropfen
  • 300 Gramm
  • 1 Päckchen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Alle Zutaten (außer Mehl und Backpulver) der Reihe nach in den Closed lid , mischen sie die Zutaten für 15 Sekunden bei Stufe 4

    Dann geben sie das Mehl und das Backpulver mit in den Closed lid, 1 Minute Dough mode.

    Auf einer bemehlten Fläche kurz durchkneten und in eine Rolle formen. Schneiden sie 8 - 12 Brötchen und setzen sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Dann ca. 15 Minuten backen bei 160 Grad Umluft. Die Brötchen sind fertig wenn sie eine leichte braune Färbung bekommen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tip: Sie können auch ein anderes Backaroma verwenden. Butter-Vanille oder Rum schmeckt auch gut.

Statt Zucker verwende ich grundsätzlich Süßstoff, schmeckt genauso gut.

Man kann auch Vollkorn- Weizenmehl verwenden. Schmeckt meinem Mann und mir auch gut, nur unsere Kids finden es mit hellem Mehl leckerer


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr tolles Rezept! Da wir

    Verfasst von rewa-pro am 16. November 2015 - 20:56.

    Sehr tolles Rezept! Da wir keine süßen Brötchen wollten habe ich den Zucker und das Backaroma weggelassen und etwas Salz hinzugefügt. Einfach lecker, leicht und schnell. Wir lieben sie. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können