Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkstollen


Drucken:
4

Zutaten

Knetteig

  • 375 Gramm Rosinen
  • 100 Gramm Rum
  • 300 Gramm Mandeln, ganz
  • 100 Gramm Zitronat
  • 100 Gramm Orangeat
  • 500 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 75 Gramm Zucker, weiß
  • 75 Gramm Zucker, braun
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, selbstgemacht
  • 1 Prise Salz
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Messerspitze Nelken, gemahlen
  • 1 Messerspitze Kardamom, gemahlen
  • 1 Messerspitze Ingwer, gemahlen
  • 1 Messerspitze Muskatnuss, gemahlen
  • 1 Messerspitze Zimt, gemahlen
  • 1/2 Orange, Saft ausgepresst
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Butter o. Margarine, in Stücken
  • 300 Gramm Magerquark

Nach dem Backen

  • 100 Gramm Butter o. Margarine, zerlassen
  • 50 Gramm Puderzucker
5

Zubereitung

    Am Vortag
  1. Die Rosinen mit dem Rum in einer Schüssel vermengen und mehrere Stunden (am besten über Nacht) zugedeckt stehen lassen.
  2. Knetteig
  3. Backofen:
    Ober-/Unterhitze: vorheizen 250°C, backen 160 - 180°C
    Umluft: vorheizen 220°C, backen 140 - 160°C

    Backblech mit Backpapier belegen.
  4. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 mahlen. Es dürfen ruhig ein paar gröbere Mandelstücke bleiben. Gemahlene Mandeln in eine große Schüssel umfüllen.
  5. Zitronat und Orangeat in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 7 hacken. Wer das Zitronat nicht so fein haben möchte, reduziert einfach die Stufe oder Zeit. Alternativ kann man diesen Schritt auch weglassen.
    Zitronat und Orangeat zu den Mandeln in die Schüssel umfüllen.
  6. Die Rum-Rosinen zu den Mandeln und dem Zitronat und Orangeat geben und durchmischen.
  7. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Bittermandel-Aroma, und die Gewürze in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 durchmischen.
  8. Orangensaft, Eier, Butter o. Margarine und Quark hinzufügen und 3 Min./ Modus „Teig kneten“ zu einem Teig verkneten.
  9. Den Teig zu den Mandeln, Rosinen, Zitronat und Orangeat in die Schüssel geben und alles miteinander verrühren oder mit den Händen verkneten. Anschließend den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Stollen formen. Dazu eine dicke Rolle formen, mit einem Nudelholz der Länge nach eine Vertiefung eindrücken. Die linke Seite auf die rechte Seite schlagen und den mittleren Teil mit den Händen formen.
  10. Stollen auf das mit Backpapier belegte Backblech legen und ca. 50 - 60 Min. backen.
  11. Sofort nach dem Backen mit der Hälfte der zerlassenen Butter bestreichen und mit der Hälfte des Puderzuckers bestäuben.
  12. Den Stollen etwas abkühlen lassen und den Vorgang mit der restlichen zerlassenen Butter und dem restlichen Puderzucker wiederholen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Sasa Vorbereitungsmatte
    Sasa Vorbereitungsmatte
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren