3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarbertorte mit Guss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Belag:
  • 1 kg Rhabarber, gewaschen in kleinen Stücken
  • ca. 400 g Zucker
  • Mürbeteig:
  • 150 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 65 g Zucker
  • 65 g Fett
  • Guss:
  • 100 - 125 g Creme fraiche oder Schmand
  • 2 Eier
  • 1 geh. TL Puddingpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 gestr. TL Zimt
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den geschnittenen Rhabarber in eine Schüssel geben, mit dem Zucker vermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Danach gut abtropfen lassen.

    Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen. 30 Sek. / ST 5. Teig durchkühlen lassen und anschließend in eine gefettete Springform geben und einen 3 cm hohen Rand formen.

    Abgetropften Rhabarber auf dem Teig verteilen. Goldgelb vorbacken. (Temp.: 160 ° / 45 Min.)

    In der Zwischenzeit den Guss herstellen. Alle Zutaten 20 Sek. / ST 4.

    Guss über den vorgebackenen Kuchen geben und noch weitere 30 Min. abbacken.

    Nach dem Backen den noch warmen Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tja dann machen wir das mal

    Verfasst von Rackine am 4. Mai 2012 - 12:15.

    Tja dann machen wir das mal ;D

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut zu empfehlen! Ich

    Verfasst von Oumu am 13. Mai 2011 - 16:50.

    Absolut zu empfehlen! Ich habe ihn dann letztes Wochenende gemacht und er kam sehr gut an. Selbst die Kinder mochten ihn! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen hört sich gut an

    Verfasst von Oumu am 6. Mai 2011 - 16:36.

    Der Kuchen hört sich gut an und sieht auch lecker aus. Ich werd ihn am Wochenende mal ausprobieren und berichten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können