3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotweinkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Nüsse (Haselnüsse od. Mandeln), 15 Sek./Stufe 10
  • 4 Eier
  • 250 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Kakao
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 g Rotwein
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Nüsse in den Closed lid geben und 15 Sek./Stufe 10 vermahlen.

    Danach die Restlichen Zutaten in den Closed lid geben und mit Hilfe des Spatels 20Sek./Stufe 5 verrühren.

    Den Teig in eine Gugelhupf-Form oder eine Rodon-Form füllen und das ganze bei 175° ca. 1 Stunde backen.

    Wenn man möchte kann man den Kuchen mit Zuckergalsur oder Schokoglasur verzieren oder einfach nur mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab den Kuchen grade

    Verfasst von didi5958 am 9. April 2015 - 00:12.

    Hab den Kuchen grade gebacken. Er ist super aufgegangen und wenn er genau so gut schmeckt, wie der Teig geschmeckt hat, dann kann ja nichts mehr schief gehen. Von mir gibts jetzt schon 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat gut geschmeckt ! Hab auch

    Verfasst von Katrin31 am 18. Februar 2012 - 17:25.

    tmrc_emoticons.) Hat gut geschmeckt ! Hab auch Glühwein genommen, weil noch welcher offen war, ging auch.

    Danke für das Rezept ! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die Bewertung hatte ich

    Verfasst von Sourctu am 12. Februar 2012 - 15:43.

    tmrc_emoticons.) die Bewertung hatte ich gerade vergessen. tmrc_emoticons.)

    Gwis is nix außer das nix gwis is. (Karl Valentin)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, noch ist er

    Verfasst von Sourctu am 12. Februar 2012 - 15:40.

    Hallo zusammen,

    noch ist er im Ofen, noch für ungefähr 20 Minuten. Der Kuchen ist aber prima aufgegangen und duftet jetzt schon sehr lecker.

    Der rohe Teig hat schon so gut geschmeckt, das kann nur gut werden.

    Ich habe statt Rotwein 125 g Glühwein genommen, es wird wohl nicht schaden.

    Viele Grüße

    Sourctu

     

     

     

    Gwis is nix außer das nix gwis is. (Karl Valentin)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe den kuchen heute

    Verfasst von jeanettes am 8. Januar 2012 - 18:37.

    habe den kuchen heute gemacht, schmeckt sehr lecker!!! tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich heute mal

    Verfasst von maryegetenmayer am 8. Januar 2012 - 17:44.

    tmrc_emoticons.) Habe ich heute mal ausprobiert, sehr lecker und vor allem schnell gemacht!

    Marion

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Steffi,   Danke

    Verfasst von Beate Carola am 8. Januar 2012 - 14:44.

    Hallo Steffi,

     

    Danke allerliebst, freut mich dass du so begeistert bist.

    Grüssle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo meine liebste

    Verfasst von Thermifee am 7. Januar 2012 - 18:23.

    Hallo meine liebste Beate,


    werde ich ganz bestimmt mal ausprobieren. Deine Rezepte sind ja immer supi. Bussi Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können