3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Russisch Brot Torte


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Boden

  • 100 g Russisch Brot Buchstaben
  • 80 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Stück Eier
  • 0,1 Liter Milch
  • 0,1 Liter Sonnenblumenöl

Belag

  • 300 g Schmand
  • 125 g Crème fraîche
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • Kakao Pulver zum bestreuen
  • 6
    30h 0min
    Zubereitung 30h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Boden
  1. Russisch-Brot Buchstaben in den Closed lid geben und 10 Sek. auf Stufe 8 zerkleinern, anschließend umfüllen und zur Seite stellen.
  2. Mehl und Backpulver in den Closed lid geben und 10 Sek. bei Stufe 3 mischen.
  3. Gebäckbrösel, Zucker und Vanillezucker hinzu geben und 10 Sek. auf Stufe 3 mischen.
  4. Die Eier, Milch und Öl in den Closed lid geben. 2 Minuten auf Dough mode, danach mit dem Teigschaber die Rändern nach unten streifen und nochmal 1 Minute auf Dough mode.
  5. Den Teig in eine gefettete Springform geben und ca. 30 Minute bei 150' C Ober-/Unterhitze auf der Mittleren Schiene backen.
  6. Anschliesend die Springform entfernen und den Boden abkühlen lassen.
  7. Belag
  8. Den Schmand, die Creme Fraiche sowie das Sahnesteif Pulver, den Vanillezucker und den Zucker in den gereinigten Closed lid geben und ca. 30 Sek. Bei Stufe 3 vermischen bis es eine homogene Masse ist.
  9. Die gesamte Masse auf den kalten Boden geben, mit dem Spatel auf dem Boden gleichmäßig verteilen und am Rand des Bodens leicht auftragen.
  10. Mit einem Kaffeelöffel das Kakaopulver ganz fein über dem gesamten Belag verstreuen.
  11. Fertigstellung
  12. Die Torte mindestens 1 Stunde im Kühlschrank aufbewahren und am besten kalt genießen.
  13. Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare