3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnell, lecker und variabel Ruck-Zuck-Rührkuchen ->VEGAN, vegetarisch praktisch & gut


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 200 g Pflanzliche Margarine (ich nehme Alsan)
  • 250 g Roh-Rohrzucker (oder normaler)
  • 200 g Soja-, Reiss- oder Hafermilch
  • 1 Prise Gemahlener echter Vanille
  • 150 g Mineralwasser mit Sprudel
  • 400 g Dinkelmehl oder anderes
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver oder normales
5

Zubereitung

    Rührteig:
  1. 1. die ersten beiden Zutaten mit einer KLEINEN PRISE SALZ 20 sek./Stufe 4 cremig rühren

    Rest dazu geben (ganz oben Mehl und Backpulver) und 1 Min. Stufe 4-5 verrühren. In eine normalgrosse Form geben und ca 50 min. bei Ober- und Unterhitze bei 180 Grad backen. Holzstäbchentest in der Mitte des Kuchens machen und fertig! 

    Passt auch toll in Muffinsförmchen! Dann nur 35 Min. Backen! 

  2. Schokoladiger wird es....
  3. Im ersten Schritt ca. 40 gramm Ungesüssten Kakao dazu geben! tmrc_emoticons.;-)  oder einfach die Osterhasen oder Nikoläuchen, die weg müssen vorher zerkleinern und dann zugeben!  Schokoguss macht sich auch lecker darauf!

  4. Nussiger wird es...
  5. Mit dem Mehl noch 200 g gemahlene Nüsse dazu geben! *yummy*

  6. Exotisch Kokos....
  7. Einfach statt Sojamilch Kokosmilch zugeben und mit dem Mehl noch 200 g Kokosflocken mit verrühren! *super-lecker*

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tierische Produkte sind nicht Gesund!  

*dont eat your friends!*  

Schon die Umwelt, deine Gesundheit und verzichte ab und zu auf tierische Produkte - aber nicht auf Geschmak! tmrc_emoticons.;) 

und alles geht so einfach mit dem TM 31 !!! 

Folgt mir auf Facebook! tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein tolles Rezept, das von

    Verfasst von ChriLi am 12. Juli 2016 - 11:26.

    Ein tolles Rezept, das von mir fünf Sterne bekommt! Es ist superschnell gemacht und es kam bei den Gästen sehr gut an! Habe ein Glas Schattenmorellen untergerührt und dadurch war der Kuchen mega saftig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack her ist der

    Verfasst von agnesbarbara1956 am 28. Februar 2014 - 18:57.

    Vom Geschmack her ist der Kuchen gut. Bei mir zerfällt / krümelt er sehr. D.h. Man kann kein ganzes Stück aus der Hand essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der geht ja super schnell und

    Verfasst von almaro3 am 13. Oktober 2013 - 17:46.

    Der geht ja super schnell und einfach. Bin gespannt wie er schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können