3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokokuchen mit Mandeln und einem Hauch Chili


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

  • 100 g Zartbitter Schokolade mit Chili
  • 60 g Sahne
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Stück Eier
  • 80 g brauner Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 200 g Mandeln
5

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Mandeln fein mahlen (ca. 5 Sek. auf Stufe 10). Umfüllen. Die andere Hälfte grob mahlen, zum Mandelmehl geben.

    Eier trennen, Eiweiß mit 40 g Zucker in 3 Min. auf Stufe 4 mit aufgesetztem Schmetterling steif schlagen. Umfüllen.

    Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sek. auf Stufe 10 mahlen. Sahne und Butter hinzugeben. 3 Minuten auf 50°, Stufe 2, erhitzen.

    Eigelb und restlichen Zucker hinzugeben, auf Stufe 5 kurz verrühren.

    Mandeln und Eischnee dazu geben, 1 Minute auf Stufe 2 vermischen. Noch einmal mit dem Spatel verrühren.

    2 Gläser (ca. 435ml) mit Öl einpinseln, mit Kakaopulver ausstreuen, Teig einfüllen. In eine Schale mit Wasser stellen (Glas sollte zu 1/3 bedeckt sein), in den auf 140° vorgeheizten Ofen geben, ca. 40 Min. backen.

    Der Kuchen ist etwas "matschig" innen drin, das ist so gewollt. Lässt sich prima zum Picknicken mitnehmen oder auch verschenken und mit dem Löffel aus dem Glas essen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mir war der Kuchen zu

    Verfasst von Piddi am 15. Mai 2013 - 19:35.

    Mir war der Kuchen zu mächtig...muss aber auch sagen, das ich Zartbitter-Schokolade nicht wirklich gerne mag.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können