Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokokuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

22 Stück

Teig

  • 300 g weiche Butter
  • 270 g Zucker
  • 1 geh. TL Vanillinzucker
  • 1 Prisen Salz
  • 5 Eier
  • 370 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 75 g Milch
  • 50 g Kakaopulver
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1.Butter in den Mixtopf geben und 1 min./Sufe 5 Schaumig rühren.

    2.Zucker,Vanillinzucker und Salz zugeben und 45 sek./Dtufe 5 verrühren.

    3.Eier nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben und jedes Ei ca.15 sek./Stufe5 unterrühren.

    4.Mehl,Backpulver und Milch zugeben und 20 sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels unterheben.

    5.Kakaupulver zu dem Rest des Teiges in den Mixtopf geben und 5 sek./Stufe 5 verrühren,Deckel abnehmen,mit dem Spatel den Teig zusammenschieben und nochmals 5 sek./Stufe 5 vermischen.

    6.Den Teig in eine gefettete Napfkuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen backen.

    7.Den fertigen Kuchen nach belieben "Dekorieren".

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallihallo!  Bei wieviel

    Verfasst von Guckliesl am 28. August 2016 - 10:58.

    Hallihallo! 

    Bei wieviel Grad  Cooking 7 soll er denn nun backen?? Wollte ihn eigentlich heute zum Geburtstag meiner Tochter mach, will ihn aber nicht "versauen"  Big Smile

     

    Grüße von der Guckliesl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider nicht locker und

    Verfasst von Karo-kocht-kreativ am 18. Juni 2016 - 14:02.

    Leider nicht locker und saftig. 

    Ich habe alles genau so gemacht wie angegeben, habe es 50 Minuten bei 170 Grad gebacken (mit Stäbchenprobe). War gut so. Nichts angebrannt oder so. Super aufgegangen. GEnial. Hab mich riesig gefreut. Leider als ich ihn am nächsten Tag (zum GB meiner Tochter) angeschnitten habe, war er ganz und gar nicht lcoker und saftig. So schade. Die Kinder haben es trotzdem weggeputzt (habe dazu Schlagsahne gemacht) aber meinen Erwartungen hat der Kuchen gar nicht entsprochen. Soooo schade. Ich suche seit Langem nach einem leckeren Schokokuchenrezept.  tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von kerstinb2007 am 9. Juni 2016 - 16:17.

    Hallo Flockenkuchen!!

     

    Vielen Dank für das super Rezept, ist bei uns so gut angekommen, daß ich gleich noch einen Kuchen backen mußte weil er jedem so gut geschmeckt hat!!

    Von mir gibt`s dafür verdiente 5 Sterne!!

    Liebe Grüße aus Schwaben

    Kerstin tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super! Braucht

    Verfasst von Aggitano am 20. Mai 2016 - 23:49.

    Der Kuchen ist super! Braucht allerdings im Ofen länger als oben angegeben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lockerer und luftiger

    Verfasst von DaniN am 5. Mai 2016 - 11:18.

    Sehr lockerer und luftiger Kuchen ! top

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und fluffig

    Verfasst von Sterneule am 30. April 2016 - 16:26.

    Sehr sehr lecker und fluffig und schmeckt nach Tagen noch  Super und ist nicht trocken.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Schokoladig  und

    Verfasst von mixfix15 am 7. Februar 2016 - 12:00.

    Lecker Schokoladig  und einfach zu machen. Wir haben das Rezept zweimal nacheinander gemacht und als hohen Geburtstagskuchen in einer 26 Form gebacken.. 170 Grad und Zeit nach Stäbchchenprobe. Dann mit buntem Fondant  verziert. SUPER LECKER...Brownielike und schnell gemacht.

    DANKE für das Rezept.  Gerne 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Ich

    Verfasst von ManuE am 2. September 2015 - 18:14.

    Danke für das Rezept! Ich habe den Kuchen für meine kleine Nichte gemacht. Bei mir hat er allerdings bei 50° ca. 70 min gebraucht. Danach habe ich ihn noch 10 min im Ofen gelassen.

    Den Kuchen habe ich auskühlen lassen und ihn dann in zwei Hälften geteilt. Die zwei halbrunden Seiten aneinandergelegt und mit einem Schokoguß überzogen. So hat er wie ein Schmetterling ausgesehen. Mit Smarties, kleinen Zuckerkügelchen und Gummibärchen habe ich die zwei Hälften bunt verziert. Zwei Fühler gebastelt und fertig war der Schmetterling!

    Der Kuchen hat uns allen super lecker geschmeckt. Er war sehr locker und auch nicht zu süß. Den gibt es bestimmt nicht zum letzten Mal Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen nun 50 Min.

    Verfasst von Conny2608 am 4. Januar 2015 - 15:53.

    Habe den Kuchen nun 50 Min. bei 170 Grad gebacken!

    Die Kinder waren von dem Kuchen begeistert. Haben noch eine Packung Schokoglasur und danach Smarties auf den Kuchen gegeben.

    Er schmeckt schön locker und saftig.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei wieviel Grad sollte der

    Verfasst von Conny2608 am 22. Dezember 2014 - 15:47.

    Bei wieviel Grad sollte der Kuchen denn gebacken werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von J_Wiese am 24. August 2013 - 09:32.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Der Kuchen ist beim Kindergeburtstag wirklich gut angekommen   Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Schokokuchen war sehr

    Verfasst von osoche am 19. August 2013 - 15:00.

    Der Schokokuchen war sehr lecker, schmeckte allen Geburtstagsgästen sehr gut. Dieser Kuchen ist auch nicht so süß. Cooking 7  Danke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und super

    Verfasst von ZaBiene am 1. November 2012 - 19:54.

    Sehr lecker und super einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Marlene, Es freut migh

    Verfasst von Flockenkuchen am 16. Oktober 2012 - 14:42.

    Hallo Marlene,

    Es freut migh das das Rezept gut ist !

    Das mit der Gradzahl habe ich vergessen.Das tut mir leid .

    Danke

    Liebe Grüße

    Flockenkuchen 

    A.H

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Flockenkuchen, habe

    Verfasst von mmause am 15. Oktober 2012 - 13:43.

    Hallo Flockenkuchen,

    habe gestern  Schokokuchen nach Deinem Rezept gebacken.Ich hatte noch eine halbe Zartbitterschokolade. Die habe ich in kleine Stückchen gehackt und mit unter gerührt. Der Kuchen war superlecker. Die Enkelkinder waren begeistert. Leider steht nicht dabei bei wieviel Grad der Kuchen gebacken wird. Ich habe es bei 170° versucht, hat geklappt.

    Dafür von mir 5 Sterne. Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße aus dem Münsterland

    Marlene

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können