3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladenkuchen mit Kaffee


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • Backtrennmittel selbstgemacht, Für die Kastenform
  • 190 g weiche Butter
  • 190 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 130 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpuver
  • 60 g Kakao, Kein Kaba
  • 20 g Milch
  • 1 Esslöffel starker Kaffee, Frisch gekocht und abgekühlt
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Die Kastenform mit dem Backtrennmittel einfetten.

    Butter und Zucker auf Stufe 4-5 ca 3 Minuten schaumig schlagen, nochmals 2 Minuten Stufe 4-5 einstellen und die Eier einzeln auf's laufende Messer geben.

    Mehl, Backpulver, Kakao und Milch einwiegen, Kaffee dazugeben. 1 Minute Stufe 4-5 zu einen geschmeidigen Teig verarbeiten. 

    Den Teig in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. In der Mitte des Backofens 50-60 Minuten backen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dies Rezept stammt aus dem Buch "Süße Sünden" von der hummingbird bakery,London. Ich habe es lediglich auf dem TM umgeschrieben.

Schokoladenkuchen mochte ich nie. War mir immer zu süß oder ich fand ihn irgendwie "unrund". Dieser hier hat meine Meinung geändert.

Schmeckt auch mit Vanilleeis und/oder Beerenfrüchten grandios!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dankeschön, freut mich das er

    Verfasst von Stempelengel am 18. Dezember 2014 - 15:18.

    Dankeschön, freut mich das er Dir schmeckt!

    VITAMINE sind gesund


    KALORIEN schmecken besser

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von Ilka72 am 18. Dezember 2014 - 11:14.

    Danke für das tolle Rezept! Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können