3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweizer Wähe mit Kirschen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Magerquark
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • 3 EL Keimöl

Belag;

  • 350 g Schattenmorellen, frisch, entsteint oder aus dem Glas (abgetropft)
  • 3 Eier
  • 100 g süße Sahne
  • 250 g Magerquark
  • 1 Päckchen Bourbonvanillepudding
  • 3 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid und 1 Minute Dough mode zu einem Teig kneten. Aus dem Closed lid nehmen und Teig in eine gefettete Springform oder hohe Tarteform geben. Rand hochziehen. Closed lid ausspülen

    Kirschen auf dem Teig verteilen

     

  2. Belag
  3. Alle Zutaten für den Belag in den Closed lid und 1 Minute Stufe 4 glattrühren.

     

    Belagmasse über die Kirschen geben und im auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorgeheizten Backofen 35 - 40 Minuten backen.

     

    Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich schmeckt diese Wähe auch mit frischen Himbeeren oder Heidelbeeren. Je nach Saison und Geschmack. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von anjahpb am 13. Juli 2014 - 21:01.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Love

    Hatte 400 g Heidelbeeren da und er schmeckt damit sehr gut.

     

    Ich werde ihn definitiv noch öfters machen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für dieses

    Verfasst von iiyama am 30. Juni 2014 - 23:47.

    Hallo,

    danke für dieses super, super tolle und vor allem leckere Rezept. Hat sofort geklappt und der Boden und der Belag sind super weich und lecker. Habe die Wähe mit frischen Kirschen gemacht. War nach einem Tag komplett verspeist. Gibts bestimmt bald wieder!! tmrc_emoticons.D

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können