3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spritzgebäck - Rezept über 100 Jahre alt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 375 g Weizenmehl, 405
  • 125 g Mondamin
  • 125 g Margarine
  • 125 g Schweineschmalz
  • 250 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1/2 P. Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten Closed lid 3 Min Dough mode

    Man kann für größere Mengen die Zutaten auch vervielfachen. Dann reicht das Fassungsvermögen des Thermomix aber nicht mehr. Ich mische dann die Zutaten ausser Mehl, Mondamin und Backpulver im Thermomix und knete Mehl usw. dann in einer großen Schüssel von Hand unter (dann sollte man diese allerdings dazusieben).

    Über Nacht in einem Gefrierbeutel den Kühlschrank.

    Mit dem Fleischwolf Plätzchen formen und auf Backpapier bei ca. 200° bis zur gewünschten Bräune backen (ca. 10-20 Min).

    Das Rezept hat die Mutter meiner Schwiegermutter schon vor dem 2. Weltkrieg von einer alten Nachbarin erhalten, in deren Familie es schon mindestens in der 2. Generation gebacken wurde.

    Bitte beachten: dadurch, dass man in Plätzchen nicht unbedingt Schweineschmalz erwartet, sollten Sie sie keinem Muslim anbieten.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •   Die schmecken toll und sind

    Verfasst von bianca tM5 am 23. Dezember 2014 - 14:57.

    Cooking 7

     

    Die schmecken toll und sind knusprig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, tolle

    Verfasst von blaubild am 16. Dezember 2014 - 19:15.

    Cooking 7

    Hallo,

    tolle Plätzchen.

    Geschmacklich sehr gut. Habe das Schweineschmalz mit Äpfel und Röstzwiebeln (gibt es manchmal beim A**i, und mußte verbraucht werden) genommen.

    Der Teig war bei mir hart, sogar zum Ausrollen geeignet. Aus Mangel an Fleischwolf, habe ich versucht den Teig durch Gepäckpresse zu drücken, was leider nicht so gut gelang. Habe einfach eine lange "Wurst" durch die Presse gedrückt und dann in 2 cm breite Stücke mit dem Messer geschnitten. Man könnte es auch als Rolle  formen und dann Scheiben abschneiden.

    Vielen Dank für das "außergewöhnliche" Plätzchenrezept.

    Lecker! Und schmeckt "wie vor 100 Jahren"!!!

    Frohes Fest!

    blaubild

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Ulrike, fürs Einstellen

    Verfasst von Kräuterhexe Rheinried am 31. Januar 2012 - 12:54.

    Danke Ulrike,

    fürs Einstellen dieses Rezeptes. Schmalz, traditioneller Geschmacksverstärker bei Kuchen und Gebäck. Angeregt, was seit der Konzerngeschichte rund ums Mondamin seit seinem ersten Vertrieb als Maisstärke (?) damals schon oder noch nicht enthalten war und wie alt die Margarine ist.

    (Schweineschmalz und künstliche Margarine-Transfette sind heute beide nicht mehr in der vollwertig vegetarischen Küche enthalten. Letzteres, minderwertig durch unnatürliche, nicht abbaubare Fetteiweiße.) tmrc_emoticons.;)

    Ulrike, ich backe dein eingestelltes Spritzgebäck-Rezept nun im Margarine-Anteil durch Butter ersetzt nach, und lasse mich von der geschmacklichen Erfahrung dieses alten Tee-Gebäcks überraschen. (Das vegetarische Schmalz fällt aus, da gewürzt, da wäre noch das Pflanzenschmalz: reines Kokosfett oder Palmfett ...)

    L.G. K.H.R.R.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schweineschmalz

    Verfasst von Ulrike4999 am 10. Januar 2011 - 14:28.

    Ich denke, das Schmalz kann durch Margarine ersetzt werden, vielleicht auch Butterschmalz. Es gibt dem Spritzgebäck allerdings eine besonders mürbe Note. Wenn es Dir soooo eklig ist, solltest Du vielleicht ein ganz "normales" Rezept nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nicht nur Muslims....

    Verfasst von Delphinfrau am 9. Januar 2011 - 22:48.

    ...auch keinem Vegetarier... und als "2/3 Vegetarier" (ab und an a bissle Geflügel...) da würde ich denn dann gerne wissen, ob man das Schweineschmalz durch irgendetwas anderes ersetzen kann... bei Schweineschmalz, da streikt mein Körper... aber der Rest liest sich richtig klasse!!! Würde mich also freuen, von einer Alternative zu hören tmrc_emoticons.;-) Danke, Delphinfrau 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können