3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Toblerone-Cookies WW


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Zutaten:

  • 175 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 g braunen Zucker
  • 50 g Pflanzenmagerine
  • 3 TL Zuckerrübensirup/Rübenkraut
  • 1 Stück Ei
  • 14 Stückchen Toblerone, 14 Ecken von der Toblerone
5

Zubereitung

    Anleitung
  1. Ofen auf 180°C vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen.



    Als erstes die Toblerone zerbrechen und in den Closed lid geben auf 8 Sekunden Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen und beseite stellen.

    Magarine und Sirup in den Closed lid geben 3 Minuten auf 100°C bei Stufe 2 schmelzen.

    Abkühlen lassen.

    Mehl, Backpulver, Zucker und das Ei in den Closed lid geben.

    2 Minuten auf Dough mode kneten lassen zum Schluss ca. 3/4 von der zerkleinerten Toblerone bei geben und nochmals 1 Minute auf Dough mode kneten lassen.



    Mit zwei Teelöfeln (die Keks gehen noch sehr auf durch das Backpulver) 15 Kekse auf dem Backblech setzten, Toblerone drauf drücken und 10-12 Minuten goldbraun backen.

    Die Plätzchen 5 Minuten auf dem Blech auskühlen lassen.
    Danach auf ein Kuchengitter legen.



    ProPoints Wert ein Keks: 3 Punkte
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1 Stange Toblerone hat 12 Ecken das reicht natürlich auch,ist eben eine Geschmackssache.

 

Anstatt mit einem Teelöfel habe ich immer mit dem Spartel einen Klecks aus dem TM genommen und direkt aus Blech den Klecks gemacht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe heute das Rezept ausprobiert,weil spontan...

    Verfasst von wuddel am 17. Oktober 2017 - 15:21.

    Ich habe heute das Rezept ausprobiert,weil spontan Cookies backen wollte. Ich hatte auch alle Zutaten zur Hand. Die Cookies sind sehr lecker und schnell zubereitet. Tolles Rezept. Mach ich mit Sicherheit öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe mich mal

    Verfasst von Denise1990 am 28. November 2014 - 22:02.

    Hallo,

    ich habe mich mal erkündig und gehört man kann auch Ahornsirup oder Honig nehmen.

    Ich habe es selber noch nie mit was anderem ausprobiert, aber den Sirup schmeckt man auch nicht raus.

     

    Ich hoffe ich konnte dir helfen, wäre echt schön, wenn du mich nochmal ein Feedback gibts wie sie dann geworden sind, wenn du die Kekse ohne Zuckerrübensirup machst. tmrc_emoticons.)

     

    Liebe Grüße

    Denise

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Denise! Das klingt ja

    Verfasst von Tasja81 am 22. November 2014 - 21:41.

    Hallo Denise!

    Das klingt ja total lecker. Ich liebe Cookies und ich liebe Toblerone, allerdings mag ich keinen Zuckerrüben Sirup in Gebäck. Kann ich dafür auch was anderes nehmen? Evtl. einfach mehr Zucker?

    LG,

    Tasja

    LG Tasja  Soft


    Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können