3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanillekipferl-Backblech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 95 g Mehl
  • 25 g geschälte, fein gemahlene Mandeln
  • 60 g Zucker
  • 1 getr. Tl. Vanillezucker
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten 25 sek. auf Stufe 5 im Closed lid verrühren. Mit einem Teigspatel auf das Backblech geben. Bei 160 Grad Ober- Unterhitze  15-17 Min. backen. Etwas aufkühlen lassen und auf ein Backblech stürzen. Mit Puderzucker bestreuen.


    Gutes Gelingen!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • großartiges Rezept: schnell,

    Verfasst von Jagitsch am 25. November 2014 - 20:19.

    großartiges Rezept: schnell, lecker und eigentlich wenig Zutaten für eine ordentliche Menge tmrc_emoticons.-) TOP

    Mein neues Lieblings-Weihnachtskekse-Rezept tmrc_emoticons.)

     

    Tipp: Blech mit Backtrennspray einsprühen - dann lösen sie sich ganz schnell und einfach raus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie gesagt... man muss auf

    Verfasst von katjaw am 19. November 2012 - 15:37.

    wie gesagt... man muss auf die rückseite des bleches klopfen dann passt das perfekt und die kipferl lösen sich problemlos aus...

    das blech ist abslout zu empfehlen...http://rezeptwelt.de/rezepte/vanillekipferl-perfektion-im-zenkerblech/28985

     

    lg und gutes gelingen!

     

     

    katjaw

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Heute zum ersten mal

    Verfasst von engelchen2210 am 19. November 2012 - 14:57.

    Habe Heute zum ersten mal Vanillekipferl mit dem Backblech gemacht.  Cooking 7 Habe wie beschrieben das Backblech mit flüssiger Butter eingepinselt und erstmal ab in den Kühlschrank. Hab die Kipferl nach anleitung in den Ofen geschoben und anfangs haben die sich auch nicht gelöst.

    Was aber super klappt, wenn man vorsichtig mit 2 Fingern die 2 enden der kipferl andrückt damit diese sich lösen können. Dann vorsichtig umdrehn. 

    Beim nächsten mal versuch ich die variante ohne einzufetten.

    Uns schmecken die Kipferl und geht super schnell und doch selbst gemacht.

    Wenn man nicht viel Zeit hat ein Super ersatzrezept!!!

    Von mir gibt es 5 *****  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zenker Kipferlblech

    Verfasst von pajuzo am 4. Dezember 2010 - 18:10.

    Hallo,

    auch ich habe mir das Zenker Kipferlblech zugelgt. Allerdings steht auf meinem Blech, dass man es   N I C H T   einfetten soll. Gesagt getan und meine Kipferl gingen alle raus (Rezept Oma`s Vanilekipferl von kallewirsch). Wie auf meiner Beschreibung empfohlen, habe ich die Kipferl 5 min auskühlen lassen und dann gestürzt. Optisch sind sie nicht so schön wíe selbstgeformte, aber der Zeitfaktor spricht für die Verwendung eines Bleches. Unbedingt die Plätzchen während des Backvorgangs beobachten, denn meine wurden bereits nach 10 min dunkel, obwohl die Backzeit mit 15-17 min angegeben war.

    Gutes Gelingen pajuzo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfetten

    Verfasst von Ingeborg48 am 4. Dezember 2010 - 17:13.

    Ich habe mir auch das Vanillekipferl-Backblech von Zenker gekauft.Dort steht das man das Blech einfetten muß, und dann das Blech ca. 10 Minuten kühl stellen soll . Die Kipferl waren sehr schön ,aber sie schmecken nicht so gut wie meine Handgerollten Kipferl .

    Gruß Ingeborg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • doch einfetten!

    Verfasst von katjaw am 4. Dezember 2010 - 16:17.

    ich hab das blech mit flüssiger butter eingestrichen und dann abkühlen lassen... dann den teig draufstreichen und ab in den ofen, nach der backzeit noch 5 ruhen lassen, kipferl stürzen - man muss schon auf der rückseite leicht klopfen, aber dafür hat man dann perfekte kipferl...

    katjaw

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab mir auch dieses

    Verfasst von zaka am 3. Dezember 2010 - 20:18.

    Hab mir auch dieses Kipferlblech gekauft, war aber auch total enttäuscht.

    Es ist gar kein Vergleich mit unserem alten Rezept.

    Totaler Reinfall.

    Totaler Fehlkauf.

    LG

    Zaka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Enttäuscht

    Verfasst von Blondelady am 30. November 2010 - 19:36.

    Hab gestern die Kipferl gemacht mit dem Blech, sahen wunderbar im Ofen aus hab sie raus und abkühlen lassen ein bisschen. Die Kipferl sind alle raus gebrochen oder zum teil gar nicht raus gegangen. Bin von dem Blech echt enttäuscht tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vanillekipferlblech

    Verfasst von AnnKa05 am 16. November 2010 - 17:21.

    Hallo!

    Ein tolles Rezept! Das Backblech hab ich mit flüssigem Fett eingestrichen und mehliert. Die Kipferl nach dem Backen ein paar Min. abkühlen lassen. Durch leichten Schubser auf den Anfang der Kipflerl lösen sie sich fast von alleine vom Blech

        Gruß AnnKa05                                                                                                                                         . 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Frau Hundsi, ich habe

    Verfasst von hewi am 24. November 2009 - 20:35.

    Hallo Frau Hundsi,


    ich habe die Vanillekipferl schon ausprobiert. Die Form darf man nicht einfetten. Den Teig mit einem Spatel einstreichen, backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, ca. 4-5 Min. Ich habe dann  das Vanillekipferlblech so auf ein Ausziehbackblech gelegt, dass man die Kipferl stürzen kann.  Nun mit der Hand auf die Rückseite des Vanillekipferlblech klopfen, so fallen die Kipferl ins Auszieh-backblech. Gutes Gelingen wünscht


    hewi


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hast Du die Vanillekipferl

    Verfasst von FrauHundsi am 23. November 2009 - 16:12.

    Hast Du die Vanillekipferl schon mit dem Backblech probiert ? Bei uns war es eine einzige Katastrophe; die Kipferl gingen nicht raus aus der Form.


    Hast Du die Form eingefettet ? Was haben wir evtl. falsch gemacht ?


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können