3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Rhabarberkuchen mit Puddingcreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Teig

  • 150 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1000 g Rhabarber

Streusel

  • 120 g Zucker
  • 150 g kalte Butter
  • 200 g Mehl

Puddingcreme

  • 250 g Magerquark
  • 200 g Cremefine zum Schlagen
  • 200 g Schmand
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • Zitronenschale nach Belieben
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Rührteig:
  1. Zuerst 1Kg. Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. Mit etwas Zucker bestreuen und ziehen lassen. Am besten über Nacht oder mindestens zwei, drei Stunden.Weiche Butter und Zucker im Closed lid auf St. 3-4 schaumig rühren.Anschließend nach und nach die Eier zugeben.Mehl und Backpulver hinzu und ebenfalls auf St. 4 ca. 20-30 Sek. zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.Teig in eine gefettete rechteckige Form oder Backblech mit Backrahmen geben.
  2. Streusel:
  3. Zutaten für die Streusel in den Closed lid geben und auf St. 4 in ca. 30 Sek. zu Streuseln verarbeiten. Umfüllen
  4. Puddingcreme:
  5. Closed lid muss nicht unbedingt gereinigt werden, deshalb bevorzuge ich diese Reihenfolge der Zubereitungsschritte.

    Zutaten für die Creme in den Closed lid geben und alles gut miteinander verrühren. St. 3-4 / 20 Sek.

    P.-Creme auf den Teig geben. Anschließend den Rhabarber auf der Creme verteilen.Zum Schluss die Streusel locker darauf verteilen.

    Bei 200° Ober-/Unterhitze oder 175° Umluft 50-60 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann auch gerne noch Zimt über den Rhabarber geben. Oder nach dem Backen noch Zimtzucker über den warmen Kuchen.

Mein Mann meinte dies sei der leckerste Rhabarberkuchen den er je gegessen hätte. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen dieses Rezept einzustellen. Eigentlich gibt es ja zum Thema Rhabarber reichlich Rezepte hier.Gefunden in der Augsburger Allgemeinen und stammt von Fr. Margit Pröll.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und wirklich einfach gemacht vielen...

    Verfasst von Exigo888 am 7. Mai 2017 - 16:27.

    Sehr lecker. Smile und wirklich einfach gemacht ,vielen Dank für das einstellen des Rezeptes.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können