3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Tiramisu-Torte


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Biscuitboden mit Kaffee

  • 4 Eier
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 TL Kaffeepulver, instant
  • 200 g Weizenmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Mascaponecreme

  • 750 g Mascapone, in unserem Fall laktosefrei
  • 300 g Magerquark, bei uns auch laktosefrei
  • 120 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, (oder selbst gemacht)
  • 3 geh. EL Orangensaft, ca. 1/2 große Orange

Ausserdem

  • 3 geh. EL dunkler Kako
  • 200 g Löffelbiscuit
  • 1 Glas starker Kaffee, aufgebrüht, kann auch koffeinfrei sein
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.Eine Tasse Kaffee kochen (als Tränke für die Löffelbiscuits) und abkühlen lassen. Den Backofen auf 175° C vorheizen. 1 Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Ränder mit Öl bepinseln

    2.Kaffeepulver in eine Tasse geben und mit 1 EL kochend heißem Wasser verrühren

    3.Setzt zuerst den Schmetterlingsaufsatz auf. Dann werden die Eier, das Kaffeewasser und der Zucker 3 Minuten/50° auf Stufe 3 im Mixtopf cremig gerührt

    4.Danach gebt ihr das Mehl und das Backpulver dazu und rührt alles 5-6 Sekunden auf Stufe 2 unter.

    5.Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen. 20 Minuten im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und etwa 5 Minuten abkühlen lassen. Den Teig aus der Springform stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Boden auf einem Backrost auskühlen lassen

    6. Die Biscuitboden auf eine Tortenplatte stellen. Tortenring drumherum stellen - so, dass noch genug Luft für die Löffelbisquitts ist. Mit jeweils halbierten Löffelbiscuits einen Aussenring um den Boden in dem Tortenring aufstellen.

    7. Für die Creme: Mascapone, Quark, 100g Zucker, Vanillezucker und 3 EL Orangensaft (man kann auch Amaretto nehmen) in den Thermomix geben und 10 sek bei Stufe 4 vermischen. Mit dem Spatel die Creme von der Topfseite streichen und nochmals auf Stufe 4 vermischen.

    8. Die Hälfte der Mascarpone Creme auf dem Biscuitboden verteilen und glatt streichen. Die glatte Seite der Löffelbiscuit in den Kaffe tränken und eine Lage Löffelbiscuit auf der Creme verteilen (mit einem scharfen Messer die Stücke zuschneiden, damit das in die Runde Form passt).

    9. Eine weitere Lage Mascarpone Creme verteilen und glatt streichen.
    Mit Frischhaltefolie abdecken und mind 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    Tortenring entfernen und kurz vor dem Servieren, Kakaopulver dekorativ darüber sieben.
    Lasst es Euch schmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Orangensaft und koffeinfreiem Kaffee absolut Kinder geeignet.
Kann man als Variation auch mit Obst machen (z.B. Erdbeeren, Pfirsisch etc)



Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schade,dass wieder irgendein Dödel sofort nach...

    Verfasst von lollimix am 23. Februar 2018 - 16:42.

    Schade,dass wieder irgendein Dödel sofort nach Einstellen eines Rezeptes schlechte Bewertungen vergibt. Wie ist das ohne Kommentar so anonym möglich?
    Hier von mir 5 Sterne zum Ausgleich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können