3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Aprikosenkuchen vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Rührteig

  • 250 g Mandeln
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 125 g Weizen- oder Dinkelkörner
  • 125 g Weizenmehl 1050 oder 405
  • 1 Päckchen Backpuler
  • 4 cl. Mandellikör
  • 1,2 kg frische Aprikosen
  • Fett fürs Backblech

Streusel

  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 100 g Weizenmehl 1050 oder 405
  • 100 g Haferflocken
5

Zubereitung

    Rührteig
  1.  

    Backofen auf 180° vorheizen

     

     

    Mandeln, 5 Sek. Stufe 10 mahlen, umfüllen

    Getreide 20 Sek Stufe 10 mahlen

     

     

     

    Gemahlene Mandeln, Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und Likör hinzufügen 30 Sek. /Stufe 5 verrühren.

    Teig auf dem gefetteten Backblech verteilen.

    Aprikosen entsteinen und die Fruchthälften mit der Schnittfläche nach unten auf dem Teig verteilen.

     

     

     

  2. Streusel
  3. Alle Zutaten 1,5 Min Dough mode zu Streuseln verarbeiten.

    Streusel auf den Kuchen verteilen und 30-35 Min bei 180°C backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man das Rezept halbiert eignet es sich auch für eine Springform


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Halbes Rezept für Springform war super. Sehr...

    Verfasst von Bine 78 am 26. August 2017 - 18:14.

    Halbes Rezept für Springform war super. Sehr lecker👍👍👍. Schön saftig 🍑🍑🍑und oben drauf schön knusprig. Wird's bestimmt nochmal geben. Danke fürs Rezept🙏🏼!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr saftig und lecker. Habe

    Verfasst von Judith32 am 28. Juli 2014 - 12:58.

    Sehr saftig und lecker. Habe nur auf das Volkorn verzichtet, kommt bei uns nicht so gut an tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern den Kuchen

    Verfasst von Schokomousse53 am 29. April 2014 - 20:29.

    Habe gestern den Kuchen gebacken und heute zur Arbeit mitgenommen. Es waren alle begeistert ich auch denn er ist recht einfach.

    Habe Aprikosen aus der dose genommen. Ich hatte Schwierigkeiten mit den streuseln die haben sich einfach nicht vermischt. Mit einer höheren Stufe und etwas Wärme hat es dann geklappt.danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Einfach zu

    Verfasst von karinkarin09 am 5. Mai 2013 - 15:59.

    Sehr lecker! Einfach zu backen. Habe den Zucker um ein viertel reduziert.Super auch für die Springform. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich habe ich es

    Verfasst von chilly am 13. Februar 2013 - 19:25.

    Endlich habe ich es geschafft, den Kuchen nachzubacken. Wirklich köstlich!!! Aufgrund der Jahreszeit habe ich Dosenaprikosen genommen . Von mir ⭐⭐⭐⭐⭐ !

    Liebe Grüße chilly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leckerst

    Verfasst von delizioso am 14. Juli 2012 - 23:47.

    leckerst tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße delizioso

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aufmerksame Leser sind doch

    Verfasst von Chantily am 14. Juli 2012 - 23:45.

    Aufmerksame Leser sind doch wertvoll. Habe nachgebessert. Ich hoffe der Kuchen hat dir geschmeckt.

    Danke und liebe Grüße  Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn gerade im Ofen..

    Verfasst von Cathys am 14. Juli 2012 - 23:03.

    Ich habe ihn gerade im Ofen.. ich nehme doch mal an, die 6 Eier kamen in den Teig oder?  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich verwende ungeschälte

    Verfasst von Chantily am 14. Juli 2012 - 16:55.

    Ich verwende ungeschälte Mandeln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Nimmst du die Mandeln mit

    Verfasst von TM-Köpfchen am 14. Juli 2012 - 11:06.

     

    Nimmst du die Mandeln mit oder ohne Haut?

    LG, Alex!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja das ist richtig. Je 125 g.

    Verfasst von Chantily am 14. Juli 2012 - 01:34.

    Ja das ist richtig. Je 125 g. Das ist in der Tat nicht eindeutig. Ich verbessere es noch . Durch das Vollkornmehl wird der Kuchen schön nussig. Ich bevorzuge feine Haferflocken. 

    Viel Spaß beim Backen und Genießen. Der Kuchen bleibt lange saftig..

    Danke und liebe Grüße

    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Variation gefällt mir.

    Verfasst von zitagirl am 13. Juli 2012 - 21:39.

    Die Variation gefällt mir. Zur Zeit gibe es ja Aprikosen en mas.

    Nehme ich für den Teig 125 g Körner und 125 g Mehl? Und welche Haferflocken sind besser - die blütenzarten oder die kernigen.

     

    Viele Grüße

    zitagirl

    LG


    zitagirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können