3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Maulwurfkuchen (mit Bananensahne)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 70 gr. Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 100 gr, gemahlene Haselnüsse
  • 100 gr. Schokoladenraspel
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 8 Bananen
  • 5 Eßl. Zitronensaft
  • 500 gr. Schlagsahne
  • 3 Päckchen Quarkfein Vanille
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Butter in den Mixtopf geben und auf Stufe 3/10 sek. verrühren. Vanillezucker dazu und jedes Ei 30 sek/Stufe 4 hineingeben. Danach die gemahlenen Hasenüsse, Schokoladenraspel und Backpulver 6 sek/Stufe 3 untrrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform(26cm) füllen, und bei Umluft 180 Grad ca 30 Minuten backen. Garprobe machen! Den Kuchen aus der Form lösen und auf dem Kuchengitter erkalten lassen. Den Boden aushöhlen, daß ein etwa 2 cm breiter Rand stehenbleibt. Gebäckkrümel beiseitestellen.

    2 Bananen schälen, waagerecht halbieren, und flach auf den Boden legen. Mit Zitronensaft beträufeln.

    Restliche Bananen mit Zitronensaft und Quarkfein pürieren und umfüllen. Sahne im Mixtopf steifschlagen.Bananenpüree untermischen.Sahnemasse auf die Bananen geben, und kuppelartig verstreichen.  Gebäckkrümel darauf verteilen.

    Sehr lecker. Banane und Schokolade passt immer gut zusammen.

    Die Kuchenkrümel sollten relativ klein sein, sieht zum Schluß einfach besser aus.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich habe Deine Frage

    Verfasst von Möppnase am 24. August 2013 - 06:14.

    Hallo,

    ich habe Deine Frage gerade erst gelesen. Quarkfein wird mit den Bananen püriert. Quarkfein gibt der Sahne dann die Stabilität und außerdem gibt es dadurch eine leichte Vanillenote.

    Ich werde das Rezept gleich ändern. Danke für den Hinweis.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an. Aber wann

    Verfasst von ArcoBuffy am 16. Juli 2013 - 14:48.

    Hört sich gut an. Aber wann kommen die Päckchen Quarkfein dazu? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können