3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

vegane Schoko Cookies


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

vegane Schoko Cookies

  • 300 g Mehl, Dinkel oder Weizen
  • 250 g Pflanzenmargarine, ich nehme Alsan
  • 100 g braunen Zucker
  • 100 g weißen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 geh. TL Backpuler
  • 2 Esslöffel Sojamehl mit 4 Eßl Wasser verrührt, oder 2 Eßl Apfelmus
  • 100 g dunkle vegane Schokolade in Stücken, oder dunkle Schokotropfen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Schokolade im Mixtopf etwa 5 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern lassen, es dürfen ruhig noch ein paar größere Stücke dabeisein. Dann in ein Schälchen umfüllen. Wer die Schokotropfen nimmt, lässt diesen Schritt weg, die Cookies bleiben dann heller.

    Margarine, Zucker, Sojamehlbrei oder Apfelmus und Vanillezucker im Mixtopf 2 Min. / Stufe 3 verrühren.

    Mehl, Backpuler und Schokostücke dazugeben und 20-30 Sek. / Stufe 4 /Counter-clockwise operation unterheben. Nur solange verrühren bis der Teig grob vermischt ist.

    Jetzt setzt man am besten mit einem Eisportionierer kleine Häufchen auf ein Blech mit Backpapier. Ich habe einen Eisportionierer mit dem Durchmesser 3,5 cm. Damit kann man 9 Cookies auf ein Blech setzen. Mit einem größeren Portionierer sollten es nur 6 sein, da die Teigkugeln stark auseinanderlaufen.
    Alternativ geht es auch mit 2 Löffeln. Das Rezept reicht für 24 kleine oder 12 große Cookies.

    Bei 190° Umluft 10 min backen. Die frischen Cookies sind sehr weich und zerbrechen, wenn man sie zu früh vom Blech hebt, also auf jeden Fall etwas warten, dann kann man sie zum endgültigen Abkühlen auf ein Gitter setzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man große Cookies backt, kann man sie nach dem Auskühlen in kleine Zellophanbeutel stecken. Diesen verklebt man mit Tasefilm und steckt das Ganze in eine CD-Hülle. So hat man ein tolles Mitbringsel tmrc_emoticons.-) Die Idee mit der CD-Hüülle habe ich mir in einem Finessen Heftchen abgeschaut!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bei mir sind die Cookies leider ein bisschen...

    Verfasst von Fischlesmädle am 5. November 2017 - 20:59.

    Bei mir sind die Cookies leider ein bisschen trocken geworden. Mit Apfelmus zum dippen kamen sie aner bei allen sehr gut an, dablieb kein Krümel mehr übrig tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Cookies ausprobiert und sie haben uns...

    Verfasst von Rebecka am 25. Januar 2017 - 10:46.

    Ich habe die Cookies ausprobiert und sie haben uns sehr geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept!


    LG Rebecka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können