3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganer Zucchinikuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig:

  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück Banane
  • 250 g Mehl, zB. Dinkelmehl
  • 100 g Öl
  • 100 g Agavendicksaft, oder 190g Zucker
  • 30 g gepufftes Amaranth, oder 150g gem. Nüsse
  • 2 geh. TL Zimt
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Vanillezucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig:
  1. Zucchini nach belieben Schälen und in Stücke schneiden - Banana in Stücke teilen.

    Zucchini in den Closed lid geben und 5Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Restliche Zutaten in den Closed lid geben und alles 1Min./Stufe 3 mit Hilfe des Spatels verrühren.

    Eine Kastenform fetten und den Teig hineingeben (Alternativ können auch Muffinsformen verwendet werden)

    Den Kuchen bei 175° Umluft 1 Stunde backen. (Meine Muffins in der Silikonform brauchen genau so lange)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Als Muffins eignen Sie sich super zum Mitnehmen!

Meine Kinder lieben diesen Kuchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sollen die Nüsse ganz in den

    Verfasst von jule328 am 17. April 2015 - 19:12.

    sollen die Nüsse ganz in den Teig oder sollen sie vorher grob zerkleinert werden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können