3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Versunkener Pflaumen Marzipan Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

  • 300 g Pflaumen
  • 100 g Marzipan
  • 150 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 4 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 100 g Mandelstifte
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 150 g Joghurt
  • Puderzucker
5

Zubereitung

  1. 1. Pflaumen entsteinen. 

    2. Marzipan in Stücke, Butter, 175 gr. Zucker Prise Salz bei 37 Grad cremig rühren. ca. 3 Min.

    3. Eier einzel mit Schmetterling einrühren Stufe 4 pro Ei ca. 20 Sek.

    4. Mehl in den Closed lidTopf sieben, 50 gr. Mandeln und Backpulver, mit dem Joghurt unterrühren. Ca 20 Sek Stufe 7.

    5. Teig in eine Springform einfüllen.

    6. Pflaumen verteilen.

    7. Backen E: 175° Umluft: 150°C 50 Min

    8. 4 EL Zucker karamelisieren mit 50 gr. Mandelstifte untermischen. Karamell auf einem mit Backpapier ausgelegten Tablett ausstreichen.

    9. Karamell in Stücke brechen. Kuchen mit Puderzucker und Karamell verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Pflaumen können auch aus der Tiefkühlung kommen. Der Kuchen schmeckt auch mit Kirschen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mariquita schrieb: Habe heute

    Verfasst von Pumarita am 6. Dezember 2014 - 00:32.

    mariquita

    Habe heute das Rezept gemacht. Ich habe allerdings die doppelte Menge Zwetschgen genommen. Und ich habe keine Springform genommen, sondern die 9 er Silikonformen einer bekannten Kaffeemarke. Kam prima hin. Und es war sehr lecker.

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass du schreibst jedes Ei soll auf Stufe 5 mit dem Schmetterling gerührt werden. Dazu muss ich als ehemalige Beraterin sagen: Der Schmetterling darf höchstens auf Stufe 4 benutzt werden, da sonst die Lamellen beschädigt werden können. Kann man im roten Kochbuch,  Jeden Tag genießen, nachlesen. 

    Danke für den Hinweis, habe das Rezept entsprechend geändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Rezept

    Verfasst von mariquita am 31. August 2014 - 21:56.

    Habe heute das Rezept gemacht. Ich habe allerdings die doppelte Menge Zwetschgen genommen. Und ich habe keine Springform genommen, sondern die 9 er Silikonformen einer bekannten Kaffeemarke. Kam prima hin. Und es war sehr lecker.

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass du schreibst jedes Ei soll auf Stufe 5 mit dem Schmetterling gerührt werden. Dazu muss ich als ehemalige Beraterin sagen: Der Schmetterling darf höchstens auf Stufe 4 benutzt werden, da sonst die Lamellen beschädigt werden können. Kann man im roten Kochbuch,  Jeden Tag genießen, nachlesen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, danke fürs

    Verfasst von HüpfenundLaufen am 28. August 2014 - 22:54.

    Sehr lecker, danke fürs Rezept. Hab's gespeichert. Werd das nächste mal nur mehr Pflaumen nehmen. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können